Veranstaltungen

Freitag, 20. Juli 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 21 ℃ · Sommerpause – Schöne FerienSommerkonzert im Alten SteinbruchSommerpause – Schöne Ferien

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Die Zukunft nicht verschlafen!

Wann:
24. Mai 2018 um 19:00
2018-05-24T19:00:00+02:00
2018-05-24T19:15:00+02:00
Preis:
Kostenlos

Es läuft rund in Deutschland – die Wirtschaft brummt, der Arbeitsmarkt ist stabil. Entsprechend zufrieden ist auch die Stimmung in der Wirtschaft. Doch wäre es ein großer Fehler, sich auf den guten Zahlen und Werten auszuruhen.

 

DIE ZUKUNFT NICHT VERSCHLAFEN!

Vortrag mit:
Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld

am:
Donnerstag, 24. Mai 2018, 19 Uhr
Villa Lessing

Moderation:
Stefan Wolff

 

Die Bundesrepublik, gerade nach der zähen Regierungsbildung, und Europa stehen vor gewaltigen Herausforderungen, wofür es auf Bundesebene Handlungsfähigkeit und einer klaren wirtschaftspolitischen Linie bedarf. In seinem Blog-Beitrag „Die Zukunft nicht verschlafen“ warnt der Kronberger Kreis, wissenschaftlicher Beirat der Stiftung Marktwirtschaft, daher davor, dass dringend benötigte Reformen in den Hintergrund gedrängt werden. Der Kreis fordert unter anderem die Schaffung einer Digitalisierungskommission nach Vorbild der Deregulierungskommission Anfang der 1990er Jahre sowie die dynamische Anpassung des Renteneintrittsalters. Eine marktwirtschaftlich gewendete Energiewende wird ebenso als dringend erforderlich erachtet wie effiziente Entlastungen in der Einkommens- und Unternehmensbesteuerung.

Sind dies Rezepte, um Deutschland auf Kurs zu halten? Braucht es weitere Werkzeuge? Was kommt auf Bürger, was auf Unternehmen zu? Diesen und weiteren Fragen widmen sich Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld und Stefan Wolff an diesem Abend.

Referenten

Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld

Er ist Professor für Wirtschaftspolitik an der Universität Freiburg, Leiter des Walter Eucken Instituts und Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Darüber hinaus ist der gebürtige Saarbrücker Sprecher des Kronberger Kreises. Nach dem Studium an der Universität des Saarlandes promovierte Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld 1999 zum Dr. oec. an der Universität St. Gallen. 2002 habilitierte er dort im Fach Volkswirtschaftslehre. Seit 2013 wird der Wirtschaftsweise in der Rangliste der einflussreichsten Ökonomen in Deutschland in jedem Jahr in den TOP 10 geführt.

Stefan Wolff, Moderation

Stefan Wolff arbeitet als Finanz- und Wirtschaftsjournalist in Frankfurt. Für die ARD berichtet er vom Frankfurter Börsenparkett, unter anderem für das Morgenmagazin, das Mittagsmagazin, die Tagesschau und die Sendung „Börse vor acht“. Ansonsten ist Wolff als Kolumnist, Kommentator, Vortragsredner und als Moderator von Veranstaltungen gefragt.

 

Kooperationspartner:
Arbeitskreis Wirtschaft e.V.

Die Veranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018