Veranstaltungen

Mittwoch, 23. August 2017 · sonnig  sonnig bei 17 ℃ · Die Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein Sommerfest

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Ebru-Malkunst wird am Sommerfest vorgestellt

Wann:
9. Juli 2016@11:00
2016-07-09T11:00:00+02:00
2016-07-09T11:30:00+02:00
Wo:
AWO Seniorenzentrum Bruder Konrad Haus
Karl-August-Woll-Straße 40
66386 St. Ingbert
Deutschland

Seit 2013 führt der AWO-Kreisverband Saarpfalz in St. Ingbert EBRU-Kurse für gemischte Gruppen mit deutschen und türkischen Frauen durch.

Ebru, zu Deutsch “Wolke”, ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Die Faszination dieser Kunst besteht zum einen in der friedvollen Ruhe bei der Malerei und zum anderen in der Einzigartigkeit jedes einzelnen Kunstwerkes, aber auch in der Form des Malens. Die einzelnen Farben mischen sich nicht. Sie bestehen nebeneinander und ergeben so reizvolle Kunstwerke. Die Kurse werden von der bekannten Ebru-Künstlerin Gülhan Efkar geleitet. Sie will nicht nur Maltechniken vermitteln, sondern auch Brücken bauen zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen.

Die Malkurse finden im AWO Seniorenzentrum Bruder-Konrad-Haus in St. Ingbert statt, das am Samstag, 09. Juli, ab 11:00 Uhr, sein traditionelles Sommerfest feiert. Efkar und ihre Schülerinnen, wollen diese Gelegenheit nutzen, ihre Kunst einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Sie laden die Festbesucher herzlich ein, ihnen bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Am 10. Juli zeigen die Frauen ihre Werke im Rahmen des Biosphärenfestes in „Leibs Heisje“, in Kirkel-Limbach, in einer Ausstellung, die bis zum 08. August dort zu sehen sein wird.

 

PM: Siegfried Thiel,
Projektbetreuer

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017