Veranstaltungen

Samstag, 17. November 2018 · sonnig  sonnig bei 4 ℃ · 10 Jahre Weltladen St. IngbertSchon wieder: Sachbeschädigung an KFZContainerbrand Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Einblicke in die faszinierende Natur des Bliesgaus

Wann:
20. August 2018 um 09:00 – 7. September 2018 um 17:00
2018-08-20T09:00:00+02:00
2018-09-07T17:00:00+02:00
Kontakt:

Saarpfalzkultur e.V. veranstaltete am Samstag, dem 25.08.2018 um 11.00 Uhr in den Räumen des „Treffpunkt Kultur“ in St. Ingbert eine Vernissage rund um die Fotoausstellung „Natur im Fokus – Der Bliesgau“ von Daniel Spohn und Christian Mütterthies.

Die 1. Vorsitzende des Vereins Saarpfalzkultur e.V., Nadine Müller, begrüßte die anwesenden Gäste und stellte den Fotokünstler Daniel Spohn vor, der mit seinen gerahmten Naturfotografien die Räume des Treffpunkts Kultur mit Leben erweckt. Nadine Müller: „Ich freue mich, dass Sie den Weg in den Treffpunkt Kultur gefunden haben und wir Ihnen heute die ansprechende Ausstellung, die im Rahmen des TRAFO-Projektes „Kultur+ im Saarpfalz-Kreis“ hier zu sehen ist, näher bringen können. Die Wahl der Termine für Ausstellung, Vernissage und Seminar stand im Zusammenhang mit dem Biosphärenfest am 26.08. in St. Ingbert.“ Anschließend erzählte der Biologe und Fotokünstler Daniel Spohn die individuellen Geschichten der Tiere und Pflanzen des Bliesgaus, die hinter jedem ausgestellten Foto steckt. Er bewirkte damit bei seinen Zuhörern, dass sie sich in die komplexe Welt der Naturfotografie versetzen konnten. Allen gezeigten Bildern ist gemein, dass ihr besonderer Stil mit rein fotografischen Mitteln und ohne digitale Bildmanipulation entstanden ist. Mit den kunstvollen Fotos geben Spohn und Mütterthies überraschende und faszinierende Einblicke in die heimische Natur des Biosphärenreservats Bliesgau.

Am Nachmittag fand im „Treffpunkt Kultur“ von 15.00 – 17.00 Uhr ein Seminar über Naturfotografie mit dem Motto „Abenteuer Naturfotografie – Ein Blick hinter die Kulissen“ mit Daniel Spohn statt. Die interessierten Teilnehmer lauschten seinen Ausführungen und Erklärungen zu Makro-, Tier-, und Landschaftsfotografie, die er mit beeindruckenden Fotos von Wombats, Rentieren, Gottesanbeterinnen und Sechsfleck-Widderchen untermalte. Spohn wünschte zum Schluss allen viel Spaß, gutes Licht und viel Geduld in der Naturfotografie.

Die Fotoausstellung „Natur im Fokus – Der Bliesgau“ kann bis zum 07.09.2018 im Treffpunkt Kultur besichtigt werden. Die Öffnungszeiten im Treffpunkt Kultur sind von Montag bis Donnerstag von 9.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung.

Der Verein Saarpfalzkultur e.V. beteiligt sich gemeinsam mit dem Saarpfalz-Kreis an dem bundesweiten Modell-programm „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, das von der Kulturstiftung des Bundes initiiert und gefördert wird. Bis 2020 werden im Rahmen von TRAFO Kultureinrichtungen in ländlichen Regionen und kleinen Städten unterstützt, ihre Angebote weiterzuentwickeln sowie neue Kooperationen zu erproben, um Kulturakteure zu vernetzen und neue kulturelle Impulse im ländlichen Raum zu setzen. Das Ziel des Saarpfalz-Kreises ist die Stärkung des Kulturangebotes unter Beteiligung vieler Akteure. Zentrale Aufgabe des Vereins Saarpfalzkultur e.V. ist die Unterhaltung des Treffpunkts Kultur im Rahmen von „Kultur+ im Saarpfalz-Kreis“. Es dient als Anlaufstelle für Kulturinteressierte, Bürger, Vereine und soll sich zu einer kulturellen Netzwerkstelle entwickeln.

 

PM: M. Mura, Saarpfalzkultur e.V.

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018