Veranstaltungen

Sonntag, 22. Oktober 2017 · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Eine Reise vom Orinoco zum Amazonas

Wann:
11. Mai 2016@19:30–21:00
2016-05-11T19:30:00+02:00
2016-05-11T21:00:00+02:00
Wo:
Kulturhaus
Annastraße 30
66386 St. Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Biosphären-VHS St. Ingbert
06894/13-723, Fax: 06894/13-722

Am Mittwoch, 11. Mai, bietet die Biosphären-VHS St. Ingbert von 19:30 Uhr bis 21 Uhr im Kulturhaus einen Vortrag zu dem Thema „Venezuela – Brasilien: Vom Orinoco zum Amazonas“ an. Dozent ist Eberhard Kühler.

„Vom Orinoco zum Amazonas“ – unter diesem Motto führt der Vortrag in Überblendtechnik von der Karibikinsel Margerita zunächst an den Orinoco, dem größten Fluss in Venezuela.

Anschließend wird die Gran Saban mit ihren weiten Savannen und Wasserfällen gezeigt, darunter der Angel Fall, mit 1000 Metern Fallhöhe der höchste Wasserfall der Welt.

Vorbei an imposanten Tafelbergen geht es über die Grenze nach Brasilien nach Manaus am Amazonas, dem mächtigsten Strom der Erde. Auf dem Wasserweg zur Amazonas Lodge am Rio Negro beindruckt das Zusammenspiel von Schwarz- und Weißwasser der Flüsse. Indianerdörfer, Urwald und die Flora dieser tropischen Regionen zählen zu den weiteren Sehenswürdigkeiten dieser Reise.

Anmeldung und weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. 06894/13-723, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017