Veranstaltungen

Mittwoch, 20. September 2017 · wolkig  wolkig bei 14 ℃ · Grüne Lunge statt Beton – Koalition lehnt Bebauung abNetzwerk für ehrenamtliche Flüchtlingsbegleitung im Saarpfalz-KreisHausaufgaben ohne Stress – Kostenloser Vortrag für Eltern

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Energieberatungs-Offensive von Bund und Land

Wann:
18. September 2017@18:00
2017-09-18T18:00:00+02:00
2017-09-18T18:15:00+02:00
Kontakt:
Verbraucherzentrale des Saarlandes e. V.
0681 50089-15

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale unterstützt die Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“

Die Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ geht in die dritte Runde. Bereits in den beiden Vorjahren beteiligte die Verbraucherzentrale sich mit mehreren Vorträgen an der Initiative des Landes. „Der Aktionszeitraum Mitte September ist ganz gut gewählt, um die Bürger auf Innovationen und Investitionen im Bereich Energie und Klimaschutz aufmerksam zu machen“, sagt Gertrud Truar von der Verbraucherzentrale des Saarlandes.

Am Montag, den 18. September beteiligt sich eine Expertin von der Verbraucherzentrale an der Podiumsdiskussion „Bauen mit der Energiewende“, die das Energieeffizienznetzwerk im Kreis Saarlouis in Bous organisiert.

Am Dienstag, den 19. September um 18 Uhr findet ein Vortrag „Heizen mit der Sonne“ in der Verbraucherberatungsstelle Merzig statt.

Am Donnerstag, den 21.September um 15:45 Uhr können Interessenten einen Vortrag zum Thema „Wärmedämmstoffe im Vergleich“ in der Verbraucherberatungsstelle Saarbrücken besuchen.

Ebenfalls am Donnerstag, den 21. September um 19 Uhr laden die Kreisstadt St. Wendel und die Verbraucherzentrale die Bürger ein zum Vortrag „Häufige Fehler bei der Wärmedämmung“.

Wer einen der Vorträge besuchen möchte, möge sich bitte anmelden unter 0681 50089-15 oder per E-Mail unter vz-saar@vz-saar.de

Außerdem nimmt die Verbraucherzentrale die Aktionswoche zum Anlass, eine länger andauernde Gutscheinaktion zu starten. Alle Energieberatungen zum Thema Wärmedämmung sind in den 19 Stützpunkten im Saarland bis Ende Oktober kostenfrei. Die Beratungsgebühr von 5 Euro pro halbe Stunde entfällt. Die Gutscheine können auf der Internetseite www.vz-saar.de heruntergeladen werden.

Die Berater informieren anbieterunabhängig und individuell. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Energie-Beratungsangebote immer kostenfrei. Die unabhängige Energieberatung wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Termine zur persönlichen Beratung können unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei) oder direkt bei den Beratungsstützpunkten vereinbart werden.

In St. Ingbert finden die Energieberatungen im Rathaus, Am Markt 12, Zimmer 202 statt. Anmeldung unter 06894 / 130 oder 0681 / 50089 15.

 

PM: Th. Weimar-Ehl

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017