Veranstaltungen

Sonntag, 25. September 2022 · leichter Regen  leichter Regen bei 12 ℃ · Kinowerkstatt, 17 Uhr: Taste the waste In Rohrbach ist was los… Vollsperrung Am Mühlenwäldchen in Rohrbach

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Erlebnis-Imkerei bei Bio-Imker Til Wenzel

Wann:
10. Juni 2018 um 10:00 – 16:00
2018-06-10T10:00:00+02:00
2018-06-10T16:00:00+02:00
Wo:
Bio-Imkerei Wenzel
Aßweiler Straße 32
66440 Blieskastel
Deutschland
Preis:
35€
Kontakt:
Saarpfalz-Touristik
06841 / 104-7174

Eine süße Verführung und nachhaltige Erfahrung verspricht das Tagesangebot „Erlebnis-Imkerei“, welches 2018 brandneu im Programm der Saarpfalz-Touristik erschienen ist.

Bio-Imker Tilmann Wenzel sowie Natur- und Landschaftsführer Christoph Heck gewähren am 10. Juni sowie am 1. Juli tolle Einblicke in die Welt der Bienen sowie in die Zusammenhänge des Ökosystems der Biosphäre.

Tilmann Wenzel

Auf einem entspannten Spaziergang von ca. 4,5 km zu den Bienenstöcken in den Streuobstwiesen werden der Erhalt der Kulturlandschaft sowie der Biodiversität und die besondere Rolle der Bienen fachkundig erläutert. Zurück in der Bioland-Imkerei von Imkermeister Tilmann Wenzel in Seelbach erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsschritte der Honigherstellung vom Ernten der Honigwaben, dem Schleudern bis hin zum Abfüllen des „süßen Goldes“. Natürlich werden auch verschiedene Honigsorten verkostet.

Der Erlebnistag bei der Bio-Imkerei startet um 10 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Person 35 Euro und beinhaltet alle Führungen sowie Verkostungen.

Der Treffpunkt ist die Bio-Imkerei Wenzel, Aßweiler Str. 32, 66440 Blieskastel-Seelbach. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Nähere Informationen und Anmeldung bei:
Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel, Tel.: (0 68 41) 1 04 – 71 74,
Fax.: (0 68 41) 1 04 – 71 75, E-Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de

 

PM: W. Henn

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022