Veranstaltungen

Freitag, 20. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 12 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Erneuerung und Umbau der A 6 – Anschlussstelle St. Ingbert West

Wann:
15. Mai 2017–27. Oktober 2017 ganztägig
2017-05-15T00:00:00+02:00
2017-10-28T00:00:00+02:00

Die A 6 – Anschlussstelle St. Ingbert West wird in ihrer heutigen Ausprägung den verkehrstechnischen Anforderungen nicht mehr gerecht. Zeitweise bildet sich auf der Ausfahrt aus Richtung Mannheim ein Rückstau bis auf die Autobahn.

Dort besteht die Gefahr von Auffahrunfällen.

Der Landesbetrieb für Straßenbau begegnet dieser Situation durch eine Aufweitung der Ausfahrt –hier werden künftig zwei Fahrstreifen verfügbar sein- und die Neuordnung des Einmündungsbereiches in die L 126. Ziel ist die Optimierung des Verkehrsabflusses in Richtung Dudweiler und Ensheim. Die erforderlichen Baumaßnahmen werden am 15.05.2017 beginnen und bis Ende Oktober 2017 andauern.

In den ersten drei bis vier Wochen werden vorbereitende Arbeiten ausgeführt. Hierzu zählen der Rückbau von Verkehrsinseln im Knotenpunkt auf der L 126 und auf der Autobahnausfahrt sowie die Anlegung einer provisorischen Ausfahrt an der A 6, die an die Auffahrtsspur in Fahrtrichtung Saarbrücken angebunden wird.

Die Auffahrt in Richtung Saarbrücken muss daher während der gesamten Bauzeit gesperrt werden. Die Umleitung führt den Verkehr in Richtung Saarbrücken auf der A 6 zunächst in Fahrtrichtung Mannheim bis zur Anschlussstelle St. Ingbert Mitte, von dort zurück auf die A 6 in Fahrtrichtung Saarbrücken.

Über weitere Bauphasen und die Umstellung der Verkehrssicherungen wird der Landesbetrieb zu gegebener Zeit informieren.

Während der Bauzeit rechnet der Landesbetrieb für Straßenbau mit Verkehrsbehinderungen, die bei Baumaßnahmen mit diesem Umfang leider unvermeidlich sind. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, absehbare Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen, etwas Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen, auf verkehrsarme Zeiten oder gegebenenfalls auf alternative Strecken auszuweichen.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017