Veranstaltungen

Sonntag, 25. September 2022 · leichter Regen  leichter Regen bei 12 ℃ · Kinowerkstatt, 17 Uhr: Taste the waste In Rohrbach ist was los… Vollsperrung Am Mühlenwäldchen in Rohrbach

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Ernst Lubitsch: Sein oder Nichtsein

Wann:
12. Juni 2022 um 19:00
2022-06-12T19:00:00+02:00
2022-06-12T19:15:00+02:00
Wo:
Kinowerkstatt St. Ingbert
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert
Deutschland

Die Kinowerkstatt St. Ingbert zeigt anläßlich der Aufführung der Komödie von Nick Whitby am saarländischen Staatstheater das Original. „Ernst Lubitsch hat mit »Sein oder Nichtsein« eine wunderbar schwarze Filmkomödie geschaffen, die vor Charme und Pointenreichtum sprüht, aber nie vergessen lässt,

was außerhalb des Polski Theaters geschieht. Der Versuch der Schauspieltruppe, unter größter Lebensgefahr in billigen Nazi-Kostümen die Gestapo hinters Licht zu führen, ist bei aller Bitterkeit angesichts der historischen Ereignisse ein großes Plädoyer für die Kraft des Widerstandes.“(Programm Saarl. Staatstheater)

Europa 1939: Im von deutschen Truppen besetzten Warschau schließt sich eine Gruppe renommierter Shakespeare-Darsteller der Widerstandsbewegung an. Der nach London geflüchtete polnische Leutnant Sobinski bringt versehentlich einen Nazi-Spion auf die Fährte der Truppe. Um einer Verhaftung zu entgehen, hecken die Schauspieler einen tollkühnen Plan aus, um den Spion, die deutsche Gestapo und schließlich sogar Adolf Hitler höchstpersönlich nach allen Regeln der (Schauspiel-)Kunst an der Nase herumzuführen.

Ernst Lubitsch hat mit »Sein oder Nichtsein« eine wunderbar schwarze Filmkomödie geschaffen, die vor Charme und Pointenreichtum sprüht. Der Film aus dem Jahre 1942 war in Amerika sofort ein Erfolg und kam erst 1960 in die deutschen Kinos: Das Berliner Kino „Notausgang“ zeigte ihn jahrelang, mal als Matinée, mal als Nachtvorstellung. In der 18. Reihe, Platz 1, saß immer eine Figur von Ernst Lubitsch.

Land: USA | Jahr: 1942 | ca. 93 Minuten | FSK: ab 12 Jahre
Regie: Ernst Lubitsch mit Carole Lombard, Jack Benny, Robert Stack, Felix Bressart.

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022