Veranstaltungen

Donnerstag, 20. September 2018 · sonnig  sonnig bei 19 ℃ · Faszination Informatik: Sonderehrung von sechs SchulenDie faszinierende Welt der InformatikMusikalischer Krimiabend mit Klaus Brabänder

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Erschöpfung – und trotzdem schlaflos

Wann:
23. September 2015 um 19:30
2015-09-23T19:30:00+02:00
2015-09-23T20:00:00+02:00
Kontakt:
Biosphären-VHS St. Ingbert
06894/13-721, Fax: 06894/13-722

Am Mittwoch, 23. September, findet ab 19.30 Uhr im Kulturhaus, Annastraße 30, der Vortrag „Erschöpfung – und trotzdem schlaflos “ unter der Leitung von Tania Brachtendorf statt.

Burnout ist mittlerweile ein Begriff, den jeder kennt. Wie auch immer man den Zustand nennt, die Energie reicht nicht für den Tag, die Patienten empfinden eine starke Erschöpfung. Trotzdem können die Betroffenen häufig nicht ausreichend schlafen, so dass die Müdigkeit immer weiter zunimmt. Der Vortrag beleuchtet das Phänomen aus Sicht der Chinesischen Medizin und zeigt einige Hintergründe auf. Es werden kleine Tipps zu Selbstmassageübungen gegeben und eine kurze Einführung in die Bewegungsübungen Qigong.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-721, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.

 

PM: M. Müller-Lang

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018