Veranstaltungen

Donnerstag, 29. September 2022 · Nebel  Nebel bei 8 ℃ · Die Betriebsferien im Neuen Regina sind vorbei Film über den Bau der Zugspitzbahn erregt Aufsehen Nachhaltigkeitswoche in St. Ingbert

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Erste Führung für ältere Menschen im Europ. Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Wann:
30. April 2022 um 11:00 – 13:00
2022-04-30T11:00:00+02:00
2022-04-30T13:00:00+02:00
Wo:
Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim
1 Rue Robert Schuman
57200 Bliesbruck
Frankreich

Der Europäische Kulturpark bietet am Samstag, 30. April, 11 Uhr, eine circa zweistündige Führung speziell für ältere Menschen an. Dabei wird auf die besonderen Bedürfnisse dieser Personengruppe, wie langsames Gehen oder lauteres Sprechen, eingegangen.

Die Führung beinhaltet das Museum im Maison Jean Schaub mit vor- und frühgeschichtlichen Funden aus der Region, das keltische Fürstinnengrab und die Ausgrabungen der römischen Palastvilla.
Die Führung selbst ist kostenlos, lediglich der ermäßigte Eintritt in die Museen in Höhe von 3,50 Euro, ist zu entrichten. Treffpunkt ist im Maison Jean Schaub. Eine Mindestteilnehmerzahl ist erforderlich. Um Anmeldung wird bis 28. April, 12 Uhr, unter 06843 9002-11 gebeten.
Nach der Führung bietet die Taverne im Kulturpark eine Einkehrmöglichkeit und einen entspannten Ausklang nach einem erlebnisreichen Tag. Sie ist von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Reservierung ist empfehlenswert unter Telefon: 06843 9999442.
Die musealen Bereiche im Europäischen Kulturpark sind wie folgt geöffnet: Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Am 1. Mai sind die Museen geschlossen. Die Taverne hat dienstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag.
Weitere Informationen zu den Erlebnisangeboten: www.europaeischer-kulturpark.de oder 06843 900211.

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022