Veranstaltungen

Mittwoch, 14. November 2018 · Nebel  Nebel bei 5 ℃ · Sirene drohte abzustürzenVerkehrsunfall in RohrbachBrand der Schutzhütte am Wombacher Weiher

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Familiennachmittag in Blieskastel

Wann:
16. August 2018 um 13:00 – 16:00
2018-08-16T13:00:00+02:00
2018-08-16T16:00:00+02:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Saarpfalz-Kreis
06841/ 104-8629

Der erste Familiennachmittag in Blieskastel findet am Donnerstag, dem 16. August, von 13 bis 16 Uhr in den Räumen der AWO Begegnungsstätte Blieskastel statt.

Ins Leben gerufen wird die Veranstaltung durch Mitarbeiterinnen der beiden Programme „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ und „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“. „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ und „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ sind Programme des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Stefanie Ewen, Erzieherin und zusätzliche Fachkraft für das Programm „Sprach-Kitas“ in den Kitas Webenheim und Ballweiler, und Ruth Günzel, Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin und Erzieherin, bieten einmal im Monat Eltern und Kindern bis 6 Jahre die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen und zu spielen. Geplant ist für das erste Treffen die Anfertigung eines eigenen Bilderbuches. Im Laufe des Jahres soll es auch einen Spielenachmittag geben. Über weitere Anregungen und Ideen würden sich Stefanie Ewen und Ruth Günzel freuen.

Weitere Familiennachmittage in den Räumen der AWO Begegnungsstätte, Kardinal-Wendel-Straße 6, in Blieskastel sind von 13 bis 16 Uhr an folgenden Donnerstagen geplant: 6. September, 11. Oktober, 8. November und 13. Dezember.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Infos bei Stefanie Ewen, Kita Webenheim, Tel.: 06842/2480, und Ruth Günzel, Fachbereich Jugendamt, Tel.: 06841/ 104-8629, ruth.guenzel@saarpfalz-kreis.de.

 

PM: Pressestelle SPK

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018