Veranstaltungen

Freitag, 18. August 2017 · wolkig  wolkig bei 16 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

FCS in Freiburg gefordert

Wann:
29. November 2014@14:00
2014-11-29T14:00:00+01:00
2014-11-29T14:30:00+01:00
Wo:
Möslestadion
Möslestadion
79117 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Kontakt:

Der Endspurt ist eingeläutet. Zwei Partien stehen für den 1. FC Saarbrücken bis zum Jahresende noch aus. Zunächst beschert der 19. Spieltag der Regionalliga Südwest die Reise in den Breisgau.

Beim SC Freiburg II will das Team von Cheftrainer Fuat Kilic am Samstag, 29. November, an den guten Derby-Auftritt anknüpfen. Der Anpfiff im Möslestadion erfolgt um 14 Uhr.

„Es ist aktuell eine der schwierigsten Aufgaben“, so Cheftrainer Fuat Kilic. Schon ein kurzer Blick in die Statistik bestätigt das. Seit sieben Begegnungen ist die Zweitvertretung des Bundesligisten ungeschlagen, die letzten fünf Partien wurden allesamt gewonnen. Die Qualitäten des kommenden Gegners sind dabei bekannt. „Freiburg ist sehr spielstark, sie verfügen über ein gutes Kombinationsspiel“, so Kilic.

Die Marschrichtung ist aber klar formuliert. Die Blau-Schwarzen wollen die nächsten Punkte verbuchen. Gefragt sind dabei die gleichen Stärken, die bereits am Dienstag zu den drei Punkten führten. „Wir wollen das wiederholen, was wir gegen Homburg gezeigt haben, aktiv nach vorne verteidigen und darüber unser Spiel aufziehen“, so Kilic.

Meyerhöfer darf ran
In Sachen Personal bietet sich Kilic im Breisgau mindestens eine Option mehr. Blessuren, die einen Einsatz verhindern würden, gab es nach dem Derby keine zu beklagen. Auch Marco Meyerhöfer kann mitwirken. Die Rote Karte zog berechtigt keine Sperre nach sich. Dazu ist auch Neuzugang Alexandre Mendy bereits spielberechtigt. Ein Fragezeichen steht noch hinter Christian Sauter, dem weiterhin ein grippaler Infekt zu schaffen macht.

Unholzer pfeift
Die Partie in Freiburg wird von Schiedsrichter Marco Unholzer geleitet. An den Seitenlinien assistieren Simon Müller und Daniel Velten.

Fanradio ab 13.40 Uhr „ON AIR“
Alle Fans, die nicht vor Ort sind, können auch beim Spiel in Freiburg auf das FCS-Fanradio zurückgreifen. Ab 13.40 Uhr gibt es alle Informationen zum Spiel, gefolgt vom Livekommentar der Geschehnisse auf dem Platz. Einen Tag nach der Partie wird dann auf der offiziellen Facebookseite (facebook.com/ERSTERFCS) die Zusammenfassung als Video veröffentlicht.

 

PM: Christoph Heiser, 1.FCS

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017