Veranstaltungen

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 17 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Frankreich, der Markt vor unserer Tür – Wie komme ich hin?

Wann:
9. Oktober 2014@18:00
2014-10-09T18:00:00+02:00
2014-10-09T18:30:00+02:00
Kontakt:
Wirtschaftsförderung St. Ingbert
Tel.: 06894 /13-732, Telefax: 06

Mit unserem Nachbarland Frankreich liegt ein hoch interessanter Markt direkt vor unserer Haustür. Freilich sind auch hier fundierte Kenntnisse der landestypischen Handels- und Marktbedingungen für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit entscheidend.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt St. Ingbert lädt Sie in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) e.V. am Donnerstag, dem 9. Oktober 2014 um 18.00 Uhr in der „UnternehmerWerkstatt“ in der Ludwigschule, Theresienstraße 9, 66386 St. Ingbert zu dem Mittelstandsforum „Frankreich, der Markt vor unserer Tür“recht herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Als Referent konnte Herr Prof. Peter Anterist (InterGest SAS, Sarreguemines) gewonnen werden. Dargestellt werden die Besonderheiten des französischen Marktes, selbstverständlich auch im Hinblick auf die rechtlichen Verhältnisse (insbes. Art. 5 OECD). Ferner erhalten Sie wertvolle Hinweise für die Wahl der geeigneten Rechts- bzw. Gesellschaftsform. Im Anschluss gibt es bei einem kleinen Umtrunk Gelegenheit zur Diskussion mit dem Referenten und wie immer zu anregenden Gesprächen und zum Erfahrungsaustausch mit Unternehmerkollegen. Ihre Teilnahme bestätigen Sie bitte bis zum 6. Oktober 2014 mit einem Fax oder per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@st-ingbert.de.

Thomas Debrand 
Leiter des Geschäftsbereichs
Wirtschaftsförderung der Stadt St. Ingbert im Saarland
www.st-ingbert.de/267.0.html

Jürgen Dippe, Andreas Dippe
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) e.V.
www.saarland.bvmw.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017