Veranstaltungen

Sonntag, 7. Juni 2020 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 12 ℃ · Harley Quinn: Birds of Prey Enkel für Anfänger Feuerwehr und Jugendfeuerwehr starten wieder mit dem Übungsbetrieb

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Frauencafé mit einem Hauch von Nostalgie

Wann:
16. Januar 2019 um 16:00
2019-01-16T16:00:00+01:00
2019-01-16T16:15:00+01:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises
06841/104-7138

Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises lädt in Zusammenarbeit mit dem Verein „Frau & Gesellschaft“ am Mittwoch, den 16. Januar 2019 um 16 Uhr, im Rahmen seines „Interkulturellen Frauencafés“ zu einem nostalgischen Nachmittag mit dem Motto „Wie zu Großmutters Zeiten“ ein.

Der Kaffeeklatsch erinnert an die Kaffeerunden vergangener Zeiten mit Filterkaffee und selbstgebackenem Kuchen. Eine mottogemäße Verkleidung der Teilnehmerinnen ist freiwillig. Ziel ist es, die Gemütlichkeit jener Zeit bei Großmutters Kaffeeklatsch zu erfahren und gleichzeitig entspannt miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der Verein Frau & Gesellschaft setzt sich zusammen aus Frauen unterschiedlicher Kulturkreise und Altersstufen und engagiert sich seit 1989 ehrenamtlich dafür, in den Räumen des Frauenbüros ein interkulturelles Begegnungszentrum zu unterhalten. Die Veranstaltung findet im „Café Frauenzimmer“ am Homburger Scheffelplatz statt und beginnt um 16 Uhr. Deutsche und ausländische Frauen aller Altersklassen sind herzlich eingeladen, bei diesem Angebot mitzumachen.

Eintritt ist frei.

Nähere Infos beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. 06841/104-7138, Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de

 

Pressestelle SPK

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Veranstaltungen

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020