Veranstaltungen

Montag, 11. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 3 ℃ · Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem Energieberater

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Freiluftkino vor der Rohrbachhalle: „Der Medicus“

Wann:
12. September 2014@21:30
2014-09-12T21:30:00+02:00
2014-09-12T22:00:00+02:00
Wo:
Rohrbachhalle
Hinter den Gärten
66386 Sankt Ingbert
Deutschland
Preis:
5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Einer der erfolgreichsten Filme des letzten Jahres läuft am Freitag, den 12. September als Freiluftkinoaufführung auf großer Leinwand vor der Rohrbachhalle in Rohrbach.

„Der Medicus“ von Phillip Stölzl, Tom Payne, Emma Rigby, Stellan Skarsgard, Ben Kingsley, Elyas M’Barek, Oliver Martinez, Stanley Townsend nach dem Erfolgsroman von Noash Gordon.

Beginn ist 21:30 Uhr, der Eintritt beträgt fünf und drei Euro für Schüler und Studenten. Bitte daran denken, warme Decken mitzubringen!

Noash Gordon schrieb seinen Welterfolg „Der Medicus“ 1986. Der Roman erschien in 42 Ländern und wurde auf der Madrider Buchmesse 1999 zu einem der 10 erfolgreichsten Bücher aller Zeiten gekürt. Nun ist der historische Stoff rund um Rob Cole, angesiedelt im Mittelalter zwischen London und Isfahan in Persien für die große Leinwand aufbereitet worden.

Zu einer der letzten Kinovorstellungen für diesen Sommer im Freien lädt zum ersten Mal das Bistro Rohrbach zusammen mit der Kinowerkstatt St. Ingbert vor die Rohrbachhalle ein.

Wolfgang Kraus von der Kinowerkstatt: „Was gibt es schöneres, als an einem schönen Sommerabend einen Film unter freiem Himmel zusammen mit Hunderten Filmbegeisterter anzuschauen und ab und zu mal einen Blick in den Sternenhimmel zu werfen.“

Und wenn es dann ein Film ist, der gut besetzt ist und wenn man sieht, dass Regisseur Phillip Stölzl das Buch wirklich aufmerksam gelesen hat, er die wirklich existentiellen Fragen die sich einem als Leser des Buches gestellt haben, auch im Film thematisiert, ist er perfekt und wird zum Ereignis.

„Ein sehr weiser und kluger Roman, der nun eine gelungene Filmadaption spendiert bekommen hat.“, schrieb der Kritiker der „Worldpress“.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017