Veranstaltungen

Sonntag, 29. März 2020 · bedeckt  bedeckt bei 5 ℃ · Fridays for future – Ortsgruppe St. Ingbert weiterhin sehr aktivHilfe für Eltern im Saarland – KiTa-Gebühren können zeitweise erlassen werdenDruckerei Demetz für Notfälle geöffnet

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Gesundheit und Wohlergehen: 2 VHS Veranstaltungen

Wann:
4. März 2020 ganztägig
2020-03-04T00:00:00+01:00
2020-03-05T00:00:00+01:00

Kurs „Progressive Muskelentspannung (PME) nach Jacobson“ zehn Termine jeweils von 18 bis 19 Uhr im vhs-Zentrum, Kohlenstraße 13 unter der Leitung von Beatrix Kemmer

Bei der PME wird durch die An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung im ganzen Körper bewirkt. Dabei werden einzelne Muskelgruppen zunächst angespannt, die Anspannung kurze Zeit gehalten und anschließend wieder gelöst. Die Konzentration wird dabei auf die Wechselwirkung zwischen An- und Entspannung gerichtet. Ziel der Technik ist die Reduzierung der Muskelspannung, welche laut diverser Studien zu deutlichen Symptomverbesserungen, Verbesserung der allgemeinen Befindlichkeit und des Umgangs mit Stress führt. PME kann u.a. gezielt bei Schlafstörungen, Stress, Unruhe-, Erregungs- und Verspannungs- sowie Schmerzzuständen eingesetzt werden. Es ist ein Kurs für alle, die gerne selbst aktiv an ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden arbeiten.

Bitte Gymnastikmatte, Decke, Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

Kurs „Autogenes Training nach Johannes Heinrich Schultz – Grundstufe für Erwachsene“ zehn Termine jeweils von 19:15 bis 20:15 im vhs-Zentrum, Kohlenstraße 13 unter der Leitung von Beatrix Kemmer

Autogenes Training nach J.H. Schulz ist eine durch Autosuggestion herbeigeführte körperliche und seelische Tiefenentspannung. Durch selbst induzierte Entspannungsformeln kann ein angenehmer Entspannungszustand erreicht werden, welcher sich mit etwas Übung auch schnell herbeiführen lässt. Autogenes Training fördert das Wohlbefinden und verbessert das Konzentrationsvermögen. Diese Entspannungstechnik wirkt psychosomatisch bedingten Funktionsstörungen entgegen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention, Ruhe und Gelassenheit.

Bitte bequeme Kleidung, warme Socken, dicke Matte, Wolldecke und kleines Kissen mitbringen.

Zu beiden Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. 06894/13-728, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Blaulicht Saarland

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Jazzfestival 2020 Das Jazzfestival fällt leider Corona zum Opfer!

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020