Veranstaltungen

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Gewaltprävention und Selbstverteidigung für Senioren

Wann:
10. März 2017@17:30–19:00
2017-03-10T17:30:00+01:00
2017-03-10T19:00:00+01:00
Wo:
VHS-Zentrum
Kohlenstraße 13
66386 St. Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Biosphären-VHS St. Ingbert
06894/13-723

Diebstähle und Handtaschenraub haben zugenommen, und gerade ältere Menschen scheinen für den potentiellen Täter ein leichtes Opfer zu sein. Dabei davongetragene Verletzungen können im Alter mitunter schmerzhaft und langwierig sein.

Aus diesem Grund bietet die Nebenstelle Hassel der Biosphären-VHS St. Ingbert auch für Senioren einen Kurs zur Gewaltprävention/Selbstverteidigung an. Ziel ist, sich effektiv gegen Angriffe zu wehren, im Notfall auch mit dem Stock, oder wie man sich aus einer Umklammerung lösen und Hilfe holen kann.

Vermittelt werden schnell und leicht erlernbare Selbstverteidigungstechniken und sicheres Auftreten. Es wird gezeigt, wie die Person, die der Täter sich aussuchen will, Stärke und Selbstbewusstsein signalisieren kann, so dass er hoffentlich von ihr ablässt. Diese Techniken werden mehrmals geübt, denn nur mit einmaligem Üben beherrscht man sie nicht unbedingt. An drei Abenden wird Sozialpädagoge und Kampfsportler Michael Janke jeweils mittwochs von 17:30 bis 19 Uhr theoretische und praktische Tipps und Tricks vermitteln. Der Kurs beginnt am Freitag, 10. März, im VHS-Zentrum, Kohlenstraße 13, Raum 4.

Um Anmeldung sowie gegebenenfalls auch um Abmeldung, bis Montag, 6. März, wird gebeten.

Weitere Infos bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894 / 13-723, per Mail: vhs@st-ingbert.de oder bei der Nebenstelle Hassel, Telefon 06894 / 5908933.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017