Veranstaltungen

Donnerstag, 19. Juli 2018 · sonnig  sonnig bei 19 ℃ · Sommerkonzert im Alten SteinbruchSommerpause – Schöne Ferien35. Rentrischer Dorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Götz Alsmann & Band…in Rom

Wann:
14. Oktober 2018 um 20:00
2018-10-14T20:00:00+02:00
2018-10-14T20:15:00+02:00
Kontakt:
Kultopolis GmbH
0651/9790770

Die Götz Alsmann Band war in Paris, sie war am Broadway – und jetzt? Jetzt geht die Jazz-musikalische Reise nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers.

Das in der tausendjährigen Stadt produzierte neue Album „Götz Alsmann…in Rom“ schließt die Reise-Trilogie ab, die die Alsmann Band in den letzten Jahren zu den historischen und entscheidenden Orten für die Geschichte der Unterhaltungsmusik geführt hat.

Nun endlich gehen Götz Alsmann und seine eingeschworenen Musikerfreunde mit ihren ganz individuellen Fassungen unvergänglicher italienischer Evergreens auf Tournee.

Götz Alsmann … in Rom

GÖTZ ALSMANN & BAND
„In Rom“

Sonntag, 14. Oktober 2018, 20 Uhr
Homburg, Saalbau

Der von zahllosen Tonträgern und buchstäblich tausenden von Konzerten bekannte Sound der Gruppe, angesiedelt im Spannungsfeld zwischen Swing, Exotica und latein-amerikanischen Rhythmen, geht eine fruchtbare Verbindung ein mit den Canzone-Klassikern von Fred Buscaglione bis Adriano Celentano, von Renato Carosone bis Marino Marini und von Domenico Modugno bis Umberto Bindi.

Götz Alsmanns Arrangements eröffnen einen neuen Blickwinkel auf diese herrlichen Melodien. Sie zeigen, wie Jazz-haft schon vor Jahrzehnten vieles von dem war, was wir heutzutage fast automatisch mit dem italienischen Schlager der 50er und 60er Jahre verbinden.

Typisch italienisch? Typisch Alsmann!

Götz Alsmann – Gesang, Piano und mehr
Rudi Marhold – Schlagzeug
Markus Paßlick – Percussion
Ingo Senst – Kontrabass
Altfrid Maria Sicking – Vibraphon, Xylophon, Trompete

Karten gibt es im Vorverkauf ab 38,50 Euro inklusive aller Gebühren (erhöhte Abendkassenpreise) in Homburg, Kreis-Anzeiger Reisebüro, Radio Homburg, Tourist Information im Rathaus und Wochenspiegel Homburg sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online auf www.kultopolis.com

 

PM: Kultopolis

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018