Veranstaltungen

Dienstag, 25. September 2018 · sonnig  sonnig bei 8 ℃ · Die Rote Zora – Von Freundschaft in schweren ZeitenSaarlandpokal: SVE zu Gast in KöllerbachWir sind Spitze! – Schöner Film zeigt bemerkenswerte St. Ingberter Eindrücke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Grenzen setzen in der Erziehung

Wann:
15. Februar 2018 um 18:00 – 19:30
2018-02-15T18:00:00+01:00
2018-02-15T19:30:00+01:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
06841/104-8484

Veranstaltung des Familienhilfezentrums des Saarpfalz-Kreises in Homburg im Rahmen des Familiengutscheins in Kooperation mit dem Projekt BBick und der Arbeiterwohlfahrt.

Kinder brauchen Grenzen. Eltern setzen Grenzen. Welche Grenzen sind für mein Kind gerade sinnvoll? Wie und wo kann ich es zulassen, dass meine Kinder eigene Erfahrungen machen können? Wie viel kann ich mir und meinem Kind zumuten? Diese Fragen stehen am Donnerstagabend, 15. Februar, von 18 bis 19:30 Uhr im Mittelpunkt eines Vortrages der Sozialarbeiter_innen Stefanie Heil und Jürgen Dott.

Die Kooperationsveranstaltung mit dem Projekt BBick (Bildungschancen für Kinder im Saarpfalz-Kreis) und der Arbeiterwohlfahrt im Rahmen des Familiengutscheins findet im Familienhilfezentrum Homburg, Virchowstraße 5, statt.

Um eine Anmeldung unter Tel.Nr. 06841/104-8484 wird gebeten. Der Vortrag ist kostenfrei.

 

PM: Pressestelle SPK

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018