Veranstaltungen

Sonntag, 17. Dezember 2017 · Star Wars: Die letzten Jedi 3DWeihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im Eventhaus

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Große Kunst für kleines Geld

Wann:
6. Dezember 2015@18:00
2015-12-06T18:00:00+01:00
2015-12-06T18:30:00+01:00
Kontakt:
Kulturstammtisch Blieskastel e.V.

Der Verein Kulturstammtisch Blieskastel e.V. veranstaltet zum zweiten Mal diese große Kunstauktion.

Nach dem Erfolg der ersten Auflage werden wieder an die 100 Kunstwerke nicht nur von bildenden Künstlern/Künstlerinnen, sondern auch von Keramikern/innen, Bildhauern/innen und Musikern/innen zu einem Mindestgebot von 100€ versteigert, daher der Name „100 x 100 – große Kunst für kleines Geld“. Bei dieser Auktion gibt es für alle eine tolle Gelegenheit, große Kunst zu erschwinglichen Kosten zu ersteigern und das auch noch mit Spaßfaktor. Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit, günstig an wirklich tolle Kunst zu kommen. Dieses Mal findet die Veranstaltung, Ausstellung der Werke und anschließende Kunstauktion, parallel zum beliebten Blieskasteler Christkindlmarkt in der Bliesgau-Festhalle statt, damit auch Weihnachtsmarktbesucher mal einen Blick in die Ausstellung werfen können. Die Künstler des Kulturstammtisches Blieskastel e.V. bringen Original-Kunstwerke zur Versteigerung. Bilder, Fotos, Skulpturen, Keramik, Gesangspräsentationen, Musik- und Theaterdarbietungen. Insgesamt können also zu einem Mindestgebot von 100 € ca. 100 Kunstwerke ersteigert werden. Wer sonntags bei der Versteigerung nicht dabei sein kann, kann sein Gebot auch schriftlich hinterlassen.

Die Ausstellung der Auktionskunstwerke in der Bliesgau-Festhalle ist wie folgt geöffnet:

Freitag, 4.12.: von 16 – 20 Uhr (um 19 Uhr große Vernissage mit Beiprogramm)

Samstag, 5.12.: von 11 – 21 Uhr

Sonntag, 6.12.: von 11 – 18 Uhr, 18 Uhr Start der Auktion samt Beiprogramm

Die Künstler werden bei der Vernissage und der Auktion anwesend sein.

 

PM: Sabine Groll

Werbung

Weltladen St. Ingbert

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017