Veranstaltungen

Mittwoch, 21. November 2018 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Vortrag zum Thema CoachingTeilabonnement für die Theatersaison 2018/2019Umwelteinsatz: Öl im Rohrbach und Kleberbach

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Große Kunstauktion für Jedermann

Wann:
23. September 2018 um 17:00
2018-09-23T17:00:00+02:00
2018-09-23T17:15:00+02:00
Kontakt:
Kulturstammtisch Blieskastel e.V.

Blieskasteler Kulturstammtisch organisiert zum 5. Mal die Auktion „100×100″ – Große Kunst für kleines Geld“. Es ist wieder soweit! Versteigerung: Sonntag, 23. Sept. 2018, 17 Uhr

Bereits zum 5. Mal in Folge haben alle Kunstinteressierten die Möglichkeit, große Kunst zu erschwinglichen Preisen zu ersteigern, und das mit großem Unterhaltungswert! Auch in diesem Jahr sind die Künstlerinnen und Künstler des Kulturstammtisches Blieskastel bereit, ihre Werke zur Versteigerung freizugeben. Sie sind herzlich eingeladen, diesem Spektakel beizuwohnen. Natürlich nur dann, wenn Sie auch in der Lage sind, die Spannung auszuhalten, bis es heißt: Zum Ersten, zum Zweiten, und zum … Dritten! Sobald die Versteigerung beginnt, hat man dank unserer Künstler richtig gute Chancen, für schmales Geld an Originale zu kommen!

Zur Versteigerung angeboten sind ganz besondere Exponate: Bilder vieler Stilrichtungen (Ölmalerei, Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Mischtechniken, Collage, Zeichnungen, Tuschearbeiten), Objektkunst, Fotos, Kunstdrucke, Skulpturen aus Keramik und Holz, etc. und auch Darbietungen mit anderem Unterhaltungswert stehen zur Auktion an. Die etwas mehr als 100 Kunstwerke und Auftritte können ab einem Mindestgebot von 100 € pro Stück ersteigert werden – daher der Name 100 x 100.

Unter https://www.kunst-in-blieskastel.de/kommende-veranstaltungen/5-kunstauktion-100×100-sep-18/ können Sie sich schon jetzt alle Exponate ansehen. Um sich Ihre Lieblingsstücke vorher intensiver zu betrachten bzw. auszusuchen, empfehlen wir Ihnen auch unseren hochwertigen Auktionskatalog, der in Roman Schmidts Fotoshop in Blieskastel gegen eine Schutzgebühr zu haben ist.

Falls Sie schon frühzeitig ein Gebot abgeben oder in Ruhe alles anschauen wollen: Die Arbeiten werden bereits ab Freitag, den 21.9.18 in der Bliesgau-Festhalle präsentiert.

Folgende Künstler/innen und Musiker/innen werden vertreten sein:
Bihler, Dr. Ulrich
Birster, SaM
Ensemble Zeitlos
Erbel, Heinz
Forsch, Suzanne
Gaa, Jürgen
Gläser, Til
Groll, MIA Sabine
Heil, Birgit
Heß, Katja
Hillen, Karl-Heinz
Jochum-Becker, Monika
Kaufmann, Marion
Klein, Karin
Kropf, Marie-Anne
List, Dieter
Maurer, Christa
Mohr, Monika
Mülder, Daniel
Müller Zippo, Katja
Reda-Mossmann, Eva
Scheidhauer, Frank
Schmidt, Roman
Schuster, Gudrun
Seel, Hannelore
Stöckle, Rolf
Vogelsang, Ursula
Walle, Rita
Weiser, Gernot
Wolf, Henrike
Woll-Herrmann, Astrid

Vorbesichtigung in der Bliesgau-Festhalle:
Freitag, 21.09., 16 bis 20 Uhr
Samstag, 22.09., 11 bis 18 Uhr
Sonntag, 23.09., ab 11 Uhr

Einladung zur Vernissage:
Freitag, 21.9., 19Uhr
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Auktionsbeginn:
Sonntag, 17 Uhr

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Staatssekretärin Christine Streichert-Clivot.

 

PM: S. Groll,  Kulturstammtisch

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018