Veranstaltungen

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 19 ℃ · Kirmes in St. Ingbert – FamilientagSonderveranstaltung der KinowerkstattWarmwasserbereitung mit Strom ist teuer!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Großes Einschulungs-Lunchbuffet im CFK

Wann:
29. August 2016@12:00
2016-08-29T12:00:00+02:00
2016-08-29T12:30:00+02:00
Kontakt:
CFK Spiesen-Elversberg
06821/95979-0

Das Centrum für Freizeit und Kommunikation der Lebenshilfe (CFK) in Spiesen-Elversberg betritt Neuland.

Geschäftsführer Michael Krauss: „Aller Anfang ist schwer und man muss sich ja das Leben versüßen, wenn der „Ernst des Lebens“ beginnt. Der Nachwuchs wird eingeschult und wir haben uns gedacht, dass muss gefeiert werden! Wir wollen die Eltern vom Stress befreien und haben deshalb für die ganze Familie ein großes Einschulungs-Lunchbuffet mit Candy-Bar organisiert.“ Die Teilnahme am 29. August kostet 15 Euro pro Person, Kinder von 3 bis 8 Jahre zahlen nur 1,50 Euro pro Lebensalter. Informationen oder Tischreservierungen sind im CFK in der Verwaltung von montags bis freitags unter Telefon 06821/95979-0 erhältlich. Aktuelle Nachrichten oder Informationen zum CFK gibt es unter www.cfk-freizeitcentrum.de.

Das große Einschulungsbüffet mit Candy-Bar beginnt am Montag den 29. August ab 12 Uhr. Die Gäste erwarten Vorspeisen wie Käse-Spießchen mit Mini-Wiener, Weintrauben & Physalis, Fingerfood Spießchen im Glas ein Salatbüffet mit zweierlei Dressing und Toppings sowie eine Auswahl an Mini-Brötchen und Buchstabensuppe mit Gemüsejulienne. Als Hauptgerichte bietet das CFK Mini – Burger zum selber bauen, knusprige Schnitzelchen aus dem Schweinerücken, Geschnetzeltes von der Putenbrust sowie Twisterkartoffeln, Butterspätzle, Basmatireis, Saisongemüse mit Sauce Hollandaise. Zum Dessert kann man in Hülle und Fülle Leckereien an der „Candy Bar“, einem Süßigkeiten-Büffet, genießen wie zum Beispiel Gummibärchen, Weingummi, Fruchtgummi und Schaumwaren-Spezialitäten. Und wem das alles zu süß ist? Der kann auch leichte gesunde Gerichte von der Karte essen!

 

PM: W. Graul,
amper agentur für vereinsberatung & service 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017