Veranstaltungen

Donnerstag, 29. September 2022 · Nebel  Nebel bei 8 ℃ · Die Betriebsferien im Neuen Regina sind vorbei Film über den Bau der Zugspitzbahn erregt Aufsehen Nachhaltigkeitswoche in St. Ingbert

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Hans Jürgen Ospelt: konkret digital

Wann:
13. Februar 2022 – 25. März 2022 ganztägig
2022-02-13T00:00:00+01:00
2022-03-26T00:00:00+01:00
Wo:
Rathausgalerie St. Ingbert
Am Markt 6
66386 St. Ingbert
Deutschland

Unter dem Motto „KONKRET DIGITAL“ stellt der in Riegelsberg als freischaffender Künstler tätige Hans Jürgen Ospelt seine digitalen Kunstwerke vom 13. Februar bis 25. März 2022 in Rathausgalerie St. Ingbert aus. Die Arbeiten des Künstlers beruhen zumeist auf mathematisch-geometrischen Grundlagen.

Hierbei konzentriert er sich auf das Zusammenspiel von Form und Farben. Die dabei entstehenden Kompositionen leben von ihrem Rhythmus, ihrer Verdichtung und der Dynamik verschiedener Reihungen. Der Künstler durchbricht eine zu Beginn des Arbeitsvorgangs von ihm vorgegebene Grundstruktur durch Umwandlungen, Drehungen oder Verschiebungen der bestehenden Formen, wodurch ein neuer Bildausdruck entsteht.

Dieser ist geprägt von Licht- und Farbverläufen, von Ruhe und Bewegung sowie von illusionärer Dreidimensionalität. Immer wieder neu und schier endlos ergeben sich Gestaltungsmöglichkeiten. Alle Werke des Künstlers werden digital am Computer entwickelt und danach mithilfe eines großformatigen Farbdruckers auf die Leinwand übertragen.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr,
  • Donnerstag von 8 bis 18 Uhr,
  • Freitag von 8 bis 12 Uhr

Besuch nur nach tel. Vereinbarung unter (06894) 13 352. Es gelten die aktuellen Abstands – und Hygieneregeln.

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022