Veranstaltungen

Mittwoch, 23. August 2017 · sonnig  sonnig bei 17 ℃ · Die Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein Sommerfest

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Historischer Weisgerber-Markt

Wann:
3. September 2016@10:00–16:00
2016-09-03T10:00:00+02:00
2016-09-03T16:00:00+02:00
Kontakt:
Stadtmarketing gGmbH St. Inbert
06894/13-762

Historisches Flair erleben Sie am Event-Samstag ‚Weisgerber Markt‘ am 3. September von 10 bis 16 Uhr in der St. Ingberter Innenstadt.

Der Markt fand letztes Jahr anlässlich des 100. Todestages Albert Weisgerbers statt, und faszinierte die Besucher in allen Bereichen.

Hölzerne Marktstände, mit grobem Leinen bespannt, dahinter Händler, die Waren aus der Region anbieten. Viele Kunden bevölkern die St. Ingberter Innenstadt. Markttreiben, Leben in der Stadt – so sah es der St. Ingberter Maler Albert Weisgerber im Jahr 1906. Er hielt dieses Marktflair auf einem Bild fest, das heute noch zum zentralen Werk des größten saarländischen Malers zählt. Hierzu werden dem Bild nachempfundene verschiedene Marktstände aufgestellt sowie die Innenstadt mit einem breiten Angebot an Kunst, Kultur und Kulinarik belebt. Ein besonderes Ereignis für die ganze Familie!

Zahlreiche Ausstellungen zu Kunsthandwerken in unterschiedlichsten Variationen von Keramik, Korbflechten, Dekorationen aus natürlichen Materialien und Holzdrechslerarbeiten, natürliche Kosmetika und Leckereien aus der Biosphäre Bliesgau sind zu sehen. Malen, Filzen oder Kerzenziehen sind nur einige Aktionen, die Kinderherzen an diesem Tag höher schlagen lassen.

Kunst und Kultur der vergangenen Tage werden in vielen Darbietungen von dem Deutsch-Französischen Künstlersymposium, verschiedenen Straßenkünstlern sowie Tanzgruppen umrahmt.

Weitere Informationen zum Event-Samstag bei der Geschäftsstelle des Stadtmarketings St. Ingbert gGmbH, Am Markt 12, Tel.: 06894/13-761 oder 13-762.

 

PM: Stadtmarketing

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017