Veranstaltungen

Mittwoch, 16. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 21 ℃ · Straßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnenMarcel Mucker als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Inbetriebnahme weiterer Ladesäulen für Elektroautos

Wann:
5. Januar 2017@13:00
2017-01-05T13:00:00+01:00
2017-01-05T13:15:00+01:00
Kontakt:
Stadt St. Ingbert

Mit sechs weiteren Ladesäulen soll die Elektromobilität in der Biosphäre Bliesgau weiter gefördert werden. Zwei davon stehen in St. Ingbert.

Oberbürgermeister Hans Wagner und Klimaschutzbeauftragter Hans Hennig Krämer werden die neuen Ladesäulen am Donnerstag, 5. Januar, in Betrieb nehmen.

Die neuen Ladesäulen stehen hinter dem Rathaus auf dem Parkplatz Schlachthofstraße und am Haupteingang des BBZ im Schmelzerwald. Sie sollen primär dem städtischen Fuhrpark und den Fahrzeugen des BBZ-Lehrpersonals zur Verfügung stehen, können aber auch von der Allgemeinheit genutzt werden. Die Stadtwerke stellen den Strom kostenlos zur Verfügung.

Die Mittel für den Bau der sechs Ladesäulen in der Biosphäre Bliesgau belaufen sich auf 99.500 Euro. Sie werden zu hundert Prozent vom Bund übernommen als investive Maßnahme im Rahmen des Projektes „masterplan 100% Klimaschutz“. Es werden Ladesäulen der saarländischen Firma Hager verbaut. Ausführende Firma ist Elektro Schmidt GmbH aus Blieskastel.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017