Veranstaltungen

Mittwoch, 17. Oktober 2018 · sonnig  sonnig bei 13 ℃ · Sieben Feuerwehrleute bestehen neu konzipierten GrundlehrgangDurch taktische Spielchen Chance verzockenKommunales Bildungsmanagement im Aufbau

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Instagram, Snapchat, Twitter und YouTube

Wann:
17. Oktober 2018 um 16:00 – 19:00
2018-10-17T16:00:00+02:00
2018-10-17T19:00:00+02:00
Preis:
15€
Kontakt:

Die Landesmedienanstalt Saarland bietet im aktuellen Seminarprogramm wieder verschiedene Basiskurse zum Einstieg in das Thema Social Media an:

Statt simplen Postings auf Facebook werden vermehrt sich (vermeintlich) selbst löschende Videoclips auf Snapchat eingestellt oder Schnappschüsse und Kurzvideos auf Instagram geteilt. Im Seminar Einstieg in Instagram, Snapchat und Twitter am 17. Oktober 2018 (Mittwoch) von 16 bis 19 Uhr werden beide Plattformen vorgestellt. Die Teilnehmenden probieren die verschiedenen Funktionen praktisch an Tablets aus und erhalten so einen guten Überblick über Handhabung, verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten und Sicherheitsaspekte. Das Seminar eignet sich auch für Eltern und pädagogische Fachkräfte, die sich einen ersten Überblick verschaffen wollen. Gebühr: 15 €.

Die Veranstaltung Einstieg in YouTube am 14. November 2018 (Mittwoch) von 16 bis 20 Uhr gibt praktische Einblicke in Aufbau und Funktionsweise und stellt einige bekannte YouTuber und deren Kanäle vor. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie ein YouTube Konto anlegen, Kanäle abonnieren, Videos kommentieren und Favoritenleisten anlegen. Gebühr: 15 €

Die Veranstaltungen finden statt in der Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6 in Saarbrücken-Burbach.
Anmeldungen telefonisch unter 0681/38988-12 oder online unter www.mkz.LMSaar.de.

 

PM: T. Syrowatka

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018