Veranstaltungen

Freitag, 3. Dezember 2021 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · À la Carte! – Freiheit geht durch den Magen Infotelefon zum Coronavirus wieder am Wochenende geschaltet Verschärfte Corona-Regeln für das Saarland

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Internationale Künstler zu Gast in Mandy’s Lounge

Wann:
5. November 2021 um 20:00
2021-11-05T20:00:00+01:00
2021-11-05T20:15:00+01:00
Wo:
Mandy's Lounge
Kirrberger Str. 7
66424 Homburg
Deutschland

Mandy’s Lounge in der Kirrgerber Str. 7 in 66424 Homburg präsentiert am Freitag, den 05.11.21 den dänischen Pop-Musiker Flemming Borby. Der Do It Yourself- Musiker und Songschreiber hat sich in den letzten Jahren zu einem erfahrenen und

beliebten Performer auf den deutschen Bühnen entwickelt. Überal wo er tritt auf, begeistert er das Publikum mit seiner Stimme und melodiösen Pop-Songs.
Nach dem ersten Soloalbum im Jahr 2015 hat er mehr als 200 Konzerte in Deutschland und der Schweiz gegeben. Im Oktober 2019 erschien die vierte Veröffentlichung im eigenen Namen, die EP „Live Like You Want It“ mit dem Hit „Get Into The Positivity“.

Der Däne gilt als großes Talent des Indie Pop Folk aber ein Newcomer ist er nicht. Er veröffentlichte mit seiner dänischen Band GREENE drei von der Kritik hochgelobte Alben und trat mehrmals auf dem dänischen Roskilde Festival auf. Als Absolvent der Royal Academy of Music in Kopenhagen gründete er Anfang der 2000er die Band LABRADOR, mit der er vier Alben und eine EP veröffentlichte und in Dänemark, Deutschland, Schweiz, Frankreich, UK, USA und Japan tourte. Sein erstes Album unter eigenem Namen ”SOMEBODY WRONG” wurde 2015 veröffentlicht und in Austin, Texas, aufgenommen. Das zweite Album ”HELL IS TOO FAR” (2017) war eine Zusammenarbeit mit der amerikanischen Musikerin Greta Brinkman, und das dritte Album von Flemming Borby (solo) ”THE FUNKHAUS SESISON” wurde im August 2017 in den legendären Funkhaus Studios, Berlin, aufgenommen. Die Idee war dabei, ein Album in einem Tag mit nur einem Mikrofon aufzunehmen. Alle Lieder in einer Session. Keine Overdubs.

Pressestimmen
”Warmer Folkpop-Reigen vom dänischen Songschreiber” – Rolling Stone
”Musik wie aus einem Film von Sofia Coppola”– Zitty
Erst nach drei Zugaben – die letzte war das Lieblingsstück Borbys – entlässt das Publikum die beiden unter tosendem Applaus. Frankenpost
„Nichts muss, alles kann – Pop-Charisma, Melodienreichtum, rhytmische Finesse, Botschaft und Augenzwinkern” Saarbrücker Zeitung

Am Samstag kommt dann das transatlantische Duo „Rahel ’n Beck“ in die Homburger Vorstadt.

Bei Rahel´n Beck erwartet die Zuhörer ein Potpourri aus Soul, Rock´n´Roll, Irish Folk & Country. Eine wahrhaft bemerkenswerte Mischung, die das Duo, bestehend aus der Estin Rahel Aasrand an der Violine und dem Amerikaner „Chicago“ Mike Beck an der Acoustic-Gitarre, auf die Bühnen Europas bringt.

Seit 2016, nur unterbrochen durch die Corona-Pandemie, stetig auf Europa-Tournee, überzeugen die beiden ihr Publikum mit ihrem musikalischen Repertoire von Rock´n´Roll über Irish Folk und von Country bis Surfer-Hits, musikalischer Virtuosität und Genialität, gepaart mit ihrer ganz eigenen, unverwechselbaren Persönlichkeit.

Beide Veranstaltungen beginnen bei freiem Eintritt und unter Einhaltung der 3 G Regeln, um 20 Uhr.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021