Veranstaltungen

Freitag, 18. August 2017 · klar  klar bei 15 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Jahreseröffnungsausstellung Galerie m beck

Wann:
13. Januar 2017@18:00–14. Februar 2017@19:00
2017-01-13T18:00:00+01:00
2017-02-14T19:00:00+01:00
Kontakt:
galerie m beck
06848-7011910

Galerie Beck startet mit neuen und anlässlich des 50. Geburtstags der Galerie mit Arbeiten aus früheren Jahren in das Kunstjahr 2017.

Aktuelle Arbeiten von 21 Künstler/innen werden im 3-Sparten-Galeriehaus in Homburg/Saar gezeigt.

Vernissage Freitag, 13.1.17, 18 Uhr – 20 Uhr

Ab dem 13.1.17 werden 21 Künstler/innen die Wände und Räume der Galerie m beck bespielen. Die Auftaktausstellung im neuen Jahr, die bis zum 14.2.17 zu sehen sein wird, bestreiten im Haupthaus.

Barbara Hilgers
Speckhorn | Objekt Skulptur

50 Jahre | Renate Hoyer
Humanimals | Aquarelle und Gouachen

Marion Bellebna
Farben der Wüste | Farben von Wasser | Malerei

Brigitta Bölsterli
Quilt

Ingrid Edith Zobel
Angesichts… I | Flowers und Portraits

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Herrn Rüdiger Schneidewind, Oberbürgermeister der Stadt Homburg

Inge Faralisch Schäfer
Mystica und Blütenschimmer | Medienarbeiten

Brigitte Schuster
Königinnen der Nacht | Malerei

und

Unter dem Titel „50 Jahre | Die früheren Jahre“ werden Arbeiten folgender Künstler/innen gezeigt:

Ismail Çoban TUR

Bert Düerkop D

Reinhard Fritz D

Margrit Hefft Michel D

Hermann Heintschel D

Walter Henn D

Theo Kerg LUX

Friedrich Siegel A

Gertraud Siegel A

Verena Vernunft

Regina Zacharski D

Die Sparte NG4 wird von folgenden Künstler/innen bespielt:
Eugen Waßmann
Aquarell

Anna Banfhile
Ideengarten | Enkaustik

Andrea Flätgen
Malerei

Zur Vernissage am 13.1. ab 18 Uhr und zur Besichtigung der Ausstellung sind alle Interessenten nach Homburg-Schwarzenacker, Schwedenhof, eingeladen. Die Arbeiten sind immer dienstags bis freitags von 15 bis 20 Uhr und donnerstags mit open end sowie jederzeit nach persönlicher Vereinbarung zu besichtigen.

Kontakt und Informationen: galerie m beck, Am Schwedenhof 4, Am Römermuseum, 66424 Homburg-Schwarzenacker, fineart@comebeck.com, Telefon 06848-7011910, www.comebeck.com

 

PM: S. Groll, Agentur MIA

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017