Veranstaltungen

Donnerstag, 14. Dezember 2017 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 3 ℃ · St. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!Feuerwehr-Nikolaus besucht Kinder der FlüchtlingsfamilienZweimal Kfz-Sachbeschädigung mit Unfallflucht

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Joseph Myers in Mandy’s Lounge

Wann:
23. Juli 2016@20:00
2016-07-23T20:00:00+02:00
2016-07-23T20:30:00+02:00
Kontakt:
Michael und Mandy Trautmann
06841 / 9934800

„Kopf aus. Muße an“ heißt es am Samstag, 23.07.16, wenn mit Joseph Myers einer der umtriebigsten Musiker der deutschen Singer/Songwriter-Szene in Mandy’s Lounge auftritt. Eintritt frei.

Myers ist kein glatter Schmuse-Songschreiber der alten Riege, sondern ein Künstler, der sich mutig auf die Suche nach neuen Pfaden begibt. Mit jährlich mehr als 100 Konzerte auf großen und kleinen Bühnen, die er sich schon mit Künstlern wie Alin Coen, Mine oder Konstantin Wecker teilte, führt Joseph Myers das hiesige Singer/Songwritertum in eine neue Ära: Statt musikalischer Märchenstunde wird Poesie auf faszinierende Weise unmittelbar, wird Schönheit greifbar, sodass man sie nicht mehr loslassen möchte.

Sein 2014 veröffentlichtes zweites Studio-Album „Puzzles and Places“ strotzt nur so vor Energie und bewegt sich irgendwo zwischen nostalgischen Post-Tour-Memoiren, musikalischer Finesse und Verliebtheit ins Detail. Die raue Leidenschaft meißelt ihre Botschaft in die Fassaden natürlicher Schönheit.

Mit seinem in Kürze erscheinenden Album „Against the Sea“, welches er auf seiner aktuellen Tournee vorstellt, beschreitet Joseph Myers sowohl im Songwriting als auch in der Komposition neue Wege. Für Myers sind es die persönlichsten Stücke, die er je aufgenommen hat. Das Album ist die rührende Hommage eines Enkelsohns an seine Beziehung zu seinen Großeltern, flankiert von vielen anderen persönlichen Momenten aus dem Alltag, ganz so wie das (Musiker-)Leben sie schreibt.

Für „Against the Sea“ ging Joseph Myers zum ersten Mal nicht mit vollkommen fertigen Songs ins Studio. Stattdessen suchte er sich mit seinen Songideen Unterstützung bei seinem Produzenten Tobi Schneider. Während des Recordings in den DocmaKlang Studios in Osnabrück drehte er zusammen mit Myers einige Songs erst einmal auf links, um ihnen später das gesuchte Gesicht zu verleihen. Melancholie wechselt sich mit fröhlichen Momenten ab. Denn ja, Trauer, Wut und Verlust sind Widerstände, denen man sich stellen muss. Aber sie müssen einen nicht fertig machen.

Hintergrundinformationen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Myers

http://www.josephmyers.de/

http://www.timezone-records.com/kuenstler/details/joseph-myers/

Interview ARTE / Yourope https://www.youtube.com/watch?v=gK1Vlz0kANU

 

PM: M. Trautmann

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017