Veranstaltungen

Mittwoch, 16. August 2017 · Musikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Karrierefrühstück zum Equal Pay Day

Wann:
20. März 2016@09:00
2016-03-20T09:00:00+01:00
2016-03-20T09:30:00+01:00
Kontakt:
Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises
06841/104-7138

Fordern Sie, was Sie verdienen – Bekommen Sie, was Sie wollen! Karrierefrühstück zum Equal Pay Day mit Dr. Cornelia Topf.

Das kommende Karrierefrühstück am Sonntag, den 20. März, ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der ESF-geförderten Koordinierungsstelle Frau & Beruf des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz, der Frauenbeauftragten der Stadt Homburg sowie dem Business and Professional Women Club Homburg-Saarpfalz und ist gleichzeitig der Auftakt der gemeinsamen Reihe „Damit Frau erreicht, was sie will!“. Anlässlich des Equal Pay Days haben die Veranstalterinnen mit Dr. Cornelia Topf eine interessante Key-Note-Sprecherin eingeladen, die an diesem Vormittag ihre Strategien für erfolgreiche Gehaltsverhandlungen erläutert.

Frauen verdienen weniger als Männer, dabei haben sie rein statistisch betrachtet die besseren Abschlüsse, oft die höhere Qualifikation und Kompetenz und leisten genau so viel wie oder mehr als Männer. Es scheint also leider immer noch einen direkten Zusammenhang zwischen Gehalt und Geschlecht zu geben. Die Industriekauffrau und Diplomökonomin Dr. Cornelia Topf stellt in ihrem Vortrag die Spielregeln einer erfolgreichen Verhandlung vor, d.h. unter anderem auch zu pokern und zu taktieren, und vor allem den Gehaltswunsch gut zu begründen – schließlich geht es ja um eine Gehalts“verhandlung“.

Die Veranstaltung findet im Parlamentarischen Trakt der Kreisverwaltung, Am Forum 1, in Homburg statt. Verbunden mit dem Vortrag ist ein leckeres Frühstücksbüffet, das auch einen ansprechenden Rahmen zu gegenseitigem Austausch bietet. Die Gebühr für Vortrag und Frühstück beträgt im Vorverkauf Euro 14,- /12,- (erm.) und an der Tageskasse Euro 17,-/15,- (erm.). Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Kartenvorverkauf gibt es im Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises unter 06841/104-7138 oder per Email an frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.

Die Reihe „Damit Frau erreicht, was sie will!“ wird am 16. April fortgesetzt mit einem Workshop zum Thema Business-Etikette, später folgt ein Stimmtraining-Seminar.

Die vom Europäischen Sozialfonds geförderte Koordinierungsstelle Frau & Beruf des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises ist eine im Saarland einzigartige Anlaufstelle für die berufliche Beratung von Frauen. In Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz, dem Jobcenter im Saarpfalz-Kreis und der Agentur für Arbeit Saarland werden interessierten Frauen unter anderem folgende Beratungsangebote zur beruflichen Neuorientierung angeboten: Berufliche Beratung mit individuellem Profiling und ProfilPASS-Beratung; EDV-Qualifizierungen sowie Durchführung von Teilzeit-Qualifizierungsmaßnahmen für Berufsrückkehrerinnen und -einsteigerinnen unter Berücksichtigung der individuellen familiären Lebensverhältnisse und beruflichen Chancen (Coaching & Mentoring). Nähere Information unter www.saarpfalz-kreis.de oder telefonisch 06841/104-7138.

 

PM: Anika Bäcker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017