Veranstaltungen

Mittwoch, 8. Dezember 2021 · bedeckt  bedeckt bei 5 ℃ · Brand eines Papiercontainers in Oberwürzbach Schnelltestmöglichkeiten in St. Ingbert Der Leseweltrekordler in St. Ingbert

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kinder-Theaterspass: „Frau Holle“ (2G)

Wann:
28. November 2021 um 15:00
2021-11-28T15:00:00+01:00
2021-11-28T15:15:00+01:00
Wo:
Kulturhaus Rentrisch
u. Kaiserstraße 88
66386 St. Ingbert
Deutschland

Ohne Fleiß kein Preis, sagt sich Frau Holle und macht sich auf den Weg. Sie erzählt, spielt, tanzt, musiziert und singt gemeinsam mit ihrem Publikum ihre Geschichte. Frau Holle ist die Meisterin der Übertreibung.

Durch ihre bildhafte und komische Darstellung erhalten faule und fleißige Figuren ein neues Leben. Ein musikalisches Märchen mit Musik – frech und frei  nach Grimm – für Kinder ab 4 Jahren.
Theater Rotes Zebra. Regie: Udo Splinter. Spiel: Doris Friedmann.

  • Veranstalter: Stadt St. Ingbert
  • Einlass ab 14:30 Uhr
  • Es gilt die 2G-Regel zu beachten!

Karten für 5 € erhalten Sie aktuell nur bei der Kulturabteilung Stadt St. Ingbert oder ggf. an der Tageskasse vor Ort.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: 06894-13 518 oder kultur@st-ingbert.de

2G Regel für Veranstaltungen der Kulturabteilung St. Ingbert
Laut Beschluss des Ministerrats des Saarlandes haben sich ab dem 20.11.2021 die Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen von 3G Regel auf 2G Regel geändert.

  • Die Besucher müssen beim Einlass einen gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen.
  • Als vollständig geimpft gilt, wer vor mindestens 14 Tagen die abschließende Impfung erhalten hat.
  • Als nachweislich genesen gilt, wer einen positiven PCR-Test vorlegen kann, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist.
  • Ein tagesaktueller negativer Antigen-Schnelltest oder PCR-Test ist für die Teilnahme nicht ausreichend.
  • Lediglich für Personen, die nachweislich aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können, ist die Teilnahme mit einem Nachweis über einen PCR-Test, der bis zu 48 Stunden gültig ist, zulässig.
  • Von der Pflicht zur Vorlage eines Nachweises ausgenommen sind Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, Personen, die zwar das sechste Lebensjahr bereits vollendet haben, aber noch eine Kindertagesstätte oder Einrichtung der Kindertagespflege besuchen und im Rahmen eines dortigen Testangebotes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden, sowie Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzepts regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden.

Ticketkäufer/innen, die aufgrund der 2G-Regel keinen Zutritt zur Veranstaltung erhalten, werden gebeten, sich zur Rückabwicklung an die VVK-Stelle zu wenden, an der sie Ihr Ticket erworben haben.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021