Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017 · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kinowerkstatt: Halloween Twins, jetzt hexen sie doppelt

Wann:
1. November 2015@16:00
2015-11-01T16:00:00+01:00
2015-11-01T16:30:00+01:00
Wo:
Kinowerkstatt St. Ingbert
Pfarrgasse 49
66386 Sankt Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Wolfgang Kraus

Für Sonntag, den 1. November, um 16 Uhr hat die Kinowerkstatt für Halloween einen Gruselfilm für sehr junge Kinder (ab 6 Jahre) ausgesucht: „Halloween Twins, jetzt hexen sie doppelt.“ (USA 1993).

Regisseur Stuart Margolin („Neon Rider“) mischt Zitate aus klassischen Märchen kunterbunt mit abgemilderten Horrormotiven.

„Auf einer Halloween Party bekommen die Farmer-Zwillinge Kelly und Lynn von dem Clown Oscar einen Zauberstab geschenkt. Da er nur einen hat, müssen sie sich diesen teilen. Davon sind die beiden gar nicht begeistert, denn sie müssen „immer“ alles teilen.

Da das Geschäft ihres Vaters Don nicht sehr gut läuft, möchte er sich Geld von seiner Tante Agatha leihen. Diese denkt aber gar nicht daran, der Familie zu helfen. Von einem Totengräber erfahren Kelly und Lynn, dass die Tante genau wie sie ein Zwilling ist. Sie hat als Kind einen magischen Mondstein gefunden und diesen nicht mit ihrer Schwester Sophia geteilt. Agatha teilte von da an nie mehr etwas mit ihr und als Sophia Agatha verlassen wolle, wurde sie böse und hat Sophia in einen Spiegel verbannt.

Nach einigen Verwicklungen gelingt es ihnen schließlich die Tante Sophia zu befreien, während die böse Tante Agatha dafür in den Spiegel verbannt wird. Mr. N hat gelernt, dass Geld nicht alles ist; Oscar versteht, dass man auch ohne körperliche Größe großartig sein kann, während der Totengräber gelernt hat, dass man ruhig Angst haben kann, aber trotzdem seinen Mann stehen kann.“ (aus Wikipedia)

Mary-Kate Olsen und Ashley Olsen gewannen im Jahr 1994 den Young Artist Award. Richard Bellis wurde 1994 für die Musik für den Emmy Award nominiert.

 

PM: Wolfgang Kraus, Kinowerkstatt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017