Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kinowerkstatt: Lange Leonard Cohen-Nacht

Wann:
18. November 2016@20:00
2016-11-18T20:00:00+01:00
2016-11-18T20:30:00+01:00
Wo:
Kinowerkstatt St. Ingbert
Pfarrgasse 49
66386 Sankt Ingbert
Deutschland
Kontakt:
W. Kraus

Der kanadische Sänger, Komponist und Autor Leonard Cohen starb im Alter von 82 Jahren in Los Angeles. Wer einmal der Melancholie des Leonard Cohen verfallen ist, den hat er ein Leben lang begleitet.

Die Kinowerkstatt zeigt am Freitag, den 18. November um 20 Uhr den legendären Auftritt Leonard Cohens auf der Isle of Wight 1970.
„Es ist schön, ganz allein vor 600.000 Menschen zu stehen“ – so begrüßt Leonhard Cohen in der Früh um 4:00 Uhr sein Publikum. Es ist der 30. August 1970. Das berühmte Isle of Wight Festival ist seit Tagen komplett aus den Fugen geraten. Politische Frustration entlädt sich in Gewalt. Schlägereien, Bränden. Wut und Aggression machen die gesamte Veranstaltung zu einem lebensgefährlichen Pulverfass, dem nur ein letzter Funken des Zorns zur Explosion fehlt.

Die Musiker hatten allesamt einen schweren Stand. Keiner der Fans wollte nun in dieser Stimmung Donovan sehen; geschweige denn Free, Jethro Tull oder Kris Kristoffersen. Nicht einmal ein harter Rocker wie Jimi Hendrix war in der Lage, die tosenden Massen zu besänftigen. Nur Leonard Cohen war dazu in der Lage. Es gibt keine raffinierten Kameraperspektiven, keine rasante Schnitte und keine farbenprächtige Lichtorgie, nur großartige Lieder und Gedichte! Am Ende der Nacht sind alle befriedet und versöhnt.

Im Anschluss (ca. 22 Uhr):

„Leonard Cohen – Live in Dublin“
Aufgenommen am 12. September 2013 in der Dublin O2 Arena während seiner ausverkauften Welttournee. Der Songwriting-Grandseigneur stellte dem begeisterten Publikum nicht nur seinen 2012er Release Old Ideas vor, sondern natürlich auch sämtliche Highlights seiner großartigen Karriere. Auf der Bühne wurde er dabei von einer Band unterstützt, die unter Fachleuten als die beste gilt, die Cohen je begleitete, und die großen Anteil an den überschwänglichen Konzertkritiken hatte.

 

PM: W. Kraus

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017