Veranstaltungen

Montag, 21. August 2017 · klar  klar bei 13 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kinowerkstatt: Miss Sixty

Wann:
7. Oktober 2016@19:00
2016-10-07T19:00:00+02:00
2016-10-07T19:30:00+02:00
Kontakt:
W. Kraus

Wer denkt, mit dem Ruhestand ist die aufregendste Zeit des Lebens bereits vorbei, der irrt gewaltig: Man muss sich in Sigrid Hoerners Komödie „Miss Sixty“ auf einiges gefasst machen!

„Miss Sixty“, (BRD 2014), Regie: Sigrid Hoerner, mit Iris Berben, Edgar Selge, Jördis Richter, Björn von der Wellen, Götz Schubert, Michael Gwisdek u. a., ein kurzweiliger und gut inszenierter Film mit viel Dialogwitz sowie einer denkwürdigen, von Iris Berben furios gespielten weiblichen Hauptfigur, läuft am Freitag, den 7. Oktober, um 19 Uhr, in Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst des Saarpfalz-Kreises.

Als die erfolgreiche Molekularbiologin Luise (Iris Berben, „Anleitung zum Unglücklichsein“) vorzeitig in den Ruhestand geschickt wird, stellt sie fest, dass sie aufgrund ihrer Arbeit im Leben so einiges verpasst hat. Inzwischen ist sie 60 Jahre alt und beschließt daher einiges nachzuholen. Zufällig trifft sie auf Frans (Edgar Selge, „Feuchtgebiete“), einen Galeristen im Jugendwahn, der sich beim Joggen einen Hexenschuss eingefangen hat und plötzlich auf ihre Hilfe angewiesen ist…

„Rammbock“-Produzentin Sigrid Hoerner gibt mit dieser ungewöhnlichen „Boy meets Girl“ Geschichte, zu der Jane Ainscough („Hanni & Nanni“, „Wo ist Fred?“) das Drehbuch beigesteuert hat, ihr Regiedebüt.

 

PM: W. Kraus

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017