Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 12 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kinowerkstatt: Was der Himmel erlaubt

Wann:
13. Juni 2015@20:00
2015-06-13T20:00:00+02:00
2015-06-13T20:30:00+02:00
Wo:
Kinowerkstatt St. Ingbert
Pfarrgasse 49
66386 Sankt Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Wolfgang Kraus

Vorbild für Fassbinders Film „Angst essen Seele auf” war „Was der Himmel erlaubt” (USA 1955 – 89 min.), Regie: Douglas Sirk. Nochmal zu sehen in der Kinowerkstatt am Samstag, den 13. Juni, um 20 Uhr und am Sonntag, den 14. Juni, um 18 Uhr!

Regie: Douglas Sirk – Drehbuch: Peg Fenwick – Produktion: Ross Hunter – Kamera: Russell Metty – Schnitt: Frank Gross, Fred Baratta – Musik: Frank Skinner, FSK: ab 12 Jahren – Besetzung: Jane Wyman, Rock Hudson, Agnes Moorehead, Conrad Nagel, Virginia Grey, Gloria Talbott, William Reynolds, Charles Drake, Hayden Rorke, Jacqueline deWit, Leigh Snowden, Donald Curtis u.a.

Seit den 1970er Jahren gehört der Film zusammen mit anderen Melodramen Sirks zu den großen Vorbildern von Regisseuren wie Rainer Werner Fassbinder, Pedro Almodóvar, Quentin Tarantino und Todd Haynes („Dem Himmel so fern“).

Die Geschichte spielt in den 50er Jahren in den USA: Jahre nach dem Tod ihres Gatten verliebt sich die Witwe Cary Scott (Jane Wyman) in den stillen, verschwiegenen Naturburschen Ron Kirby (Rock Hudson), ihren Gärtner. Doch niemand scheint ihr das neue Liebesglück zu gönnen: Ihre Kinder sind entsetzt darüber, dass sie einen einfachen, noch dazu mehrere Jahre jüngeren Arbeiter zu heiraten und gar das Familienheim zu verkaufen gedenkt, und Freunde und Nachbarn distanzieren sich ebenfalls schnell von der vormals so beliebten Frau. Und die hat einfach nicht die Kraft, sich den Vorurteilen zu widersetzen und sich zu ihrer Liebe zu bekennen …

Die Kritik schreibt: „Ein fantastischer Film eines großen Humanisten.”

 

PM: Wolfgang Kraus, Kinowerkstatt St. Ingbert

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017