Veranstaltungen

Samstag, 31. Oktober 2020 · Nebel  Nebel bei 12 ℃ · Ordnungsamt wird durch externes Sicherheitspersonal verstärkt Bündnis90/Die Grünen: Ökologische Chancen bei der Entwicklung der Alten Schmelz nutzen! Erhöhung der Grundsteuer

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kostenlose Führung durch den Europäischen Kulturpark

Wann:
20. September 2020 um 10:00
2020-09-20T10:00:00+02:00
2020-09-20T10:15:00+02:00
Wo:
Europäischer Kulturpark
Robert-Schuman-Straße 2
66453 Gersheim
Deutschland

Anlässlich der „Tage des europäischen offenen Denkmals“ am 19. und 20. September bietet der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim an beiden Tagen jeweils um 10 Uhr und um 15 Uhr

Führungen im Außengelände an. Besichtigt werden die römische Villa auf deutscher Seite und das Handwerkerviertel auf der französischen Seite des Parks.

Die Museen werden inhaltlich vorgestellt, sind allerdings aufgrund der aktuellen Bestimmungen nur individuell zu besichtigen. So können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Anschluss an die Führung die Museen eigenständig erkunden.

Coronabedingt ist die Personenzahl für die jeweiligen Führungen auf maximal 10 Personen begrenzt. Eine vorherige telefonische Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten laut Pandemieverordnung ist bis Freitag, den 18. September, 12 Uhr, erforderlich. Ebenso gelten bei den Führungen die aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen.

Der Eintritt und die Führung sind an diesem Wochenende kostenlos. Treffpunkt ist vor dem Maison Jean Schaub in der Robert-Schuman-Straße 2, 66453 Gersheim-Reinheim.

Anmeldung unter Tel. (06843) 900211.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020