Veranstaltungen

Montag, 12. November 2018 · bedeckt  bedeckt bei 15 ℃ · Öffentlichkeitsfahndung nach TankbetrügerDie Fischerhütte ist durch Brand zerstört!Diesjährige Förder- und Preisgelder der Bläse-Stiftung

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kostenloser Kinoabend: Das Leuchten der Erinnerung

Wann:
11. September 2018 um 18:00
2018-09-11T18:00:00+02:00
2018-09-11T18:15:00+02:00
Preis:
Kostenlos

An diesem Dienstag, 11. September 2018, um 18 Uhr, laden die Malteser St. Ingbert zum kostenlosen Kinoabend in die Kinowerkstatt St. Ingbert ein.

Gezeigt wird der Spielfilm „Leuchten der Erinnerung“ (USA 2017) von Paolo Virzì mit Helen Mirren und Donald Sutherland. Mirren und Sutherland spielen die Spencers, ein älteres Ehepaar, das sich in einem Wohnmobil auf eine Reise entlang der amerikanischen Ostküste begibt, um dem gewohnten Alltag aus Arztbesuchen und den Erwartungen der mittlerweile längst erwachsenen Kinder zu entfliehen. Gemeinsam erleben sie ein verrücktes Abenteuer, bei dem sie sich erneut ineinander verlieben…

Der Film enstand nach Michael Zadoorians Roman „The Leisure Seeker“, der 2009 in den USA erschien und besonders erfolgreich in Italien war. Dort las ihn Regisseur Paolo Virzì, schickte das Drehbuch an Mirren und Sutherland, die beide zusagten.
2016 wurde gedreht. Trumps Wahlkampf gehört zum Hintergrundrauschen. Virzì sagt dazu: „Ich konnte das, was zu dieser Zeit vorfiel, nicht aus dem Film ausklammern.“ Tatsächlich begeistert sich John Spencer irgendwo auf dieser Tour für die Republikaner – bis ihn seine Ella daran erinnert, dass er 1984 Wahlkampf für Ronald Reagans demokratischen Herausforderer Walter Mondale gemacht habe.

Es ist ein böser Kommentar, den Virzì da einbaut, nach dem Motto: Nur wer geistig weggetreten war, konnte sich dazu hinreißen lassen, Trump zu wählen! Man begreift es und ist stolz auf das, was dieser Europäer den Amerikanern da untergejubelt hat.

 

PM: W. Kraus

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018