Veranstaltungen

Samstag, 19. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 17 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kranzniederlegung zum 50. Todestag von Karl Uhl

Wann:
15. Dezember 2016@14:00
2016-12-15T14:00:00+01:00
2016-12-15T14:30:00+01:00
Kontakt:

Am Donnerstag, 15. Dezember 2016 jährt sich zum 50. Mal der Todestag des St. Ingberter Ehrenbürgers Karl Uhl.

Oberbürgermeister Hans Wagner wird deshalb am Grab auf dem Alten Friedhof um 14.00 Uhr einen Kranz zum Gedenken niederlegen.

Karl Uhl (* 30. November 1886 in St. Ingbert; † 15. Dezember 1966 ebenda) war ein saarländischer Heimatdichter, der sein Leben lang seiner Heimatstadt sehr verbunden war. In den 1920er und 1930er Jahren war er eine zentrale Figur des kulturellen Lebens St. Ingberts, insbesondere durch die auf ihn zurückgehende Gründung der Volksbühne St. Ingbert, die später in Heimatbühne umbenannt wurde. Er schrieb mehrere Bühnenstücke und veröffentlichte etliche Gedicht- und Geschichtsbände. Zu seinem 70. Geburtstag wurde er zum Ehrenbürger der Stadt ernannt. Einige Jahre später gab die Stadt einer Straße seinen Namen.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017