Veranstaltungen

Dienstag, 16. Oktober 2018 · sonnig  sonnig bei 13 ℃ · Auffällig geführter PKWCDU-Sommerfest bei St. Ingberter PartnergemeindeHerrliches Kunstwiesen-Erlebnis am Annahof bei Kaiserwetter

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Kunst und Musik in Scheunen und Gärten

Wann:
17. Juni 2018 um 10:00
2018-06-17T10:00:00+02:00
2018-06-17T10:15:00+02:00

„Kunst und Musik in Scheunen und Gärten“ des Kulturstammtisches Blieskastel e.V. dieses Jahr unter dem Namen „Alsch-ART“ in Blieskastel- Alschbach, dem schönen, beschaulichen Gollenstein-Dorf:

Sonntag, 17. Juni 2018, verwandelt sich Alschbach in ein Künstler- und Musikerdorf. Das „künstlerische Wandern“ des Vereins Kulturstammtisch Blieskastel e.V. ist seit einigen Jahren eine gelungene Veranstaltung, um Kunst und Musik mit Staffeleien, Podesten, Mikros und Notenständern ins Umland zu tragen, das ja ebenfalls von den kulturellen Events des Vereins profitieren soll. So wird auch in diesem Jahr Kunst präsentiert. An alten Steinmauern, in blühenden Gärten und vor Scheunentoren, um sie in die Besonderheit des Dorfes zu integrieren und allen Besuchern in ganz kunst-voller Weise darzubieten. Nachdem 2016 in Böckweiler die „Böck-ART“, in 2017 die „Brenschel-ART“ gefeiert wurde, werden 2018 die Alschbacher mit der „Alsch-ART“ ein tolles Fest ausrichten und die hiesige Kunstszene offen und freundlich für einen Tag beherbergen. Zu sehen gibt es hochwertige Arbeiten: Bildende Kunst, Keramiken, Fotografien, Skulpturen, Zeichnungen, Plastiken, Holzarbeiten und Installationen. Dazu handgemachte Musik, die zum Verweilen einlädt, natürlich von Musikern des Kulturstammtisches. Für das leibliche Wohl aller sorgen die Vereinsgemeinschaft und KiGa Alschbach. Im Morguet-Hof bietet ein Cocktailstand Ausgefallenes an und in der urigen Dorf-Scheune wartet ein exquisiter Weinstand auf Freunde des Rebensafts. Im Dorfgemeinschaftshaus gibt es neben Kaffee und Kuchen eine besondere Ausstellung mit speziellen Bildern von Alschbach. Absolut sehenswert! Neben Musik und weiteren Überraschungen erwarten die Besucher auch Lesungen besonderer Texte von Ulrich Bihler.

Allen kleinen Gäste wird mit Kinderschminken, Kindertöpfern, Malen, einem Zauberer und einer Märchenerzählerin besondere Unterhaltung geboten. Riesengroße Masken, die Feuer, Wasser, Luft und die Erde symbolisieren, wandeln durch den Ort und sorgen für buntes Treiben. Die Organisatoren und teilnehmenden Musiker und Künstler freuen sich auf viele Besucher und einen regen Austausch. Ob Single, Paar, Familien oder Gruppen, diesen Kunst- und Musiktag sollte man sich nicht entgehen lassen.

Hier die wichtigsten Infos zum Programm:

10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
ca. 11.00 Uhr Orchesterverein Lautzkirchen

Eröffnungsreden:
Schirmherr Landtagspräsident Stephan Toscani, Ortsvorsteher Jürgen Trautmann und Karl-Heinz Hillen für den Kulturstammtisch Blieskastel e.V.

Danach Frühschoppenkonzert Orchesterverein Lautzkirchen
Rundgang durchs Dorf zur „Künstlerschau“

Anschließend Musik mit dem Soloprogramm von „Dedi-B“

Ca. 15.00 Uhr „Alschbacher Vesper“
Ca. 15.30 – 16.00 Uhr Karate-Vorführung
Ca. 16.15 – 18.00 Uhr „Bad Copy“ Rock und Pop
Ca. 18.30 Uhr Rockband des Von-der-Leyen-Gymnasiums

 

PM: S. Groll

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018