Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 12 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Lass Dich testen – HIV

Wann:
3. November 2014@13:00
2014-11-03T13:00:00+01:00
2014-11-03T13:30:00+01:00
Wo:
in allen saarländischen Gesundheitsämtern
Kontakt:
0 68 41 / 1 04-72 42, -83 65

Dritte Saarländische Testwoche auf HIV vom 3. bis 7. November – Kostenlose Beratung und Tests in allen saarländischen Gesundheitsämtern.

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie führt gemeinsam mit den saarländischen Gesundheitsämtern und der Aids-Hilfe Saar e.V. vom 3. bis 7. November zum dritten Mal eine saarländische Testwoche auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen durch. Schirmherr der Aktion unter dem Motto „Aids & Co.: Lass dich testen – kostenlos“ ist der saarländische Gesundheitsminister Andreas Storm.

„Im Saarland können grundsätzlich jederzeit  kostenfreie, anonyme und streng vertrauliche Beratungs- und Testangebote in allen Landkreisen wahrgenommen werden“, so Minister Storm. „Mit der Testwoche wollen wir auf diese Angebote aufmerksam machen. Die beteiligten Beratungsstellen haben in dieser Woche  ihre Beratungs- und Testzeiten deutlich ausgeweitet.“

Neben HIV werden auch Tests auf weitere sexuell übertragbare Infektionen angeboten, wie zum Beispiel Syphilis. Neben möglicherweise ernsthaften Folgen erhöht eine bereits bestehende sexuell übertragbare Infektion auch deutlich das Risiko, sich mit HIV zu infizieren.

Berichten des Robert-Koch-Instituts ist zu entnehmen, dass die Infektionsrate bei HIV und AIDS – nicht zuletzt dank der wirksamen Aufklärungskampagnen –  konstant geblieben ist. Das Robert-Koch-Institut hat die Zahl der Menschen im Saarland mit HIV und Aids auf 760 geschätzt. Bei etwa 150 von ihnen wurde die Infektion bisher nicht diagnostiziert. Die Zahl der Neuinfektionen liegt saarlandweit bei rund 30 pro Jahr. Um aber diejenigen mit einem riskanten Sexualverhalten zu erreichen, ist es notwendig, auch weiterhin verstärkt präventive Kampagnen durchzuführen.  Minister Storm: „In diesem Kontext sehe ich das Angebot der Kooperationspartner zum Test als einem wesentlichen Baustein zur Reduzierung von HIV, AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen.“

Zum Auftakt der 3. Testwoche im Saarpfalz-Kreis gibt es im Foyer der Kreisverwaltung in Homburg am 3. November vormittags einen Infotisch zu diesem aktuellen Thema. Die Öffnungszeiten des Gesundheitsamtes für die Testwoche sind wie folgt: montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr (mittwochs bis 17 Uhr), freitags von 8 bis 12 Uhr. 

 

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017