Veranstaltungen

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Saa was de willschd! – Lesung mit Georg Fox

Wann:
8. März 2017@19:30
2017-03-08T19:30:00+01:00
2017-03-08T19:45:00+01:00
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Stadtbücherei St. Ingbert
06894/9225711

Am Mittwoch, 8. März, um 19:30 Uhr, veranstaltet das St. Ingberter Literaturforum eine Lesung mit Georg Fox in der Stadtbücherei St. Ingbert.

Durch seine Kolumnen in der Saarbrücker Zeitung wurde man immer wieder auf Georg Fox aufmerksam. Diese kleinen ironischen Texte spiegeln das saarländische Lebensgefühl in einer Regionalsprache unseres Landes. Seit Februar werden in der Saarbrücker Zeitung die Mundartkolumnen von Fox wieder regelmäßig abgedruckt. Zu diesen Kolumnen erschien unter dem Titel „Saa was de willschd“ ein Buch, das viele seiner Texte aus der Zeitung zusammenfasst. Aber auch zahlreiche hochdeutsche Texte sind in den letzten Jahren entstanden. Fox veröffentlichte Kurzgeschichten im Don-Bosco-Verlag in München und regionale Erzählungen und Gedichte in Hochdeutsch und Mundart. Mehrere regionale Literaturpreise wurden ihm verliehen, u.a. auch der Literaturpreis des Landkreises Neunkirchen, der goldene Lautsprecher von SR3 und der Kulturpreis des Stadtverbandes Saarbrücken.

Der Autor – im Saarland bekannt durch seine Mund-Art-Arbeit (SR3, „Òòmends schbääd“) – schreibt in kritischer Sympathie kleine Liebeserklärungen an seine saarländische Heimat. Im ’Haus-Geheischnis’ wird ein Haus in einem Dorf zum Spiegel für die saarländische Nachkriegszeit. „Pointiert versteht es Georg Fox, der aufstrebenden Zeit des Wirtschaftswunders in den 50er und 60er Jahren seine ironischen Fußnoten anzufügen.“ (aus einer Zeitungskritik)

Zuletzt veröffentlichte Fox die zweite Folge des Hörbuchs mit dem Titel „Òòmends schbääd saarländische Nachtgedanken“ (www.nachtgedanken-saarland.de). Ludwig Harig schrieb über Fox übrigens, dass ihn dessen Mundartgedichten und Glossen überzeugen, die sich, ins essayistische Gewand gekleidet, als handfeste Satiren auf die Landesart erweisen. Harigs Gesamturteil: „Ein shakespearscher, ein philosophischer Narr!“

Zu dieser amüsanten und nachdenklichen Lesung in Hochdeutsch und Regionalsprache lädt das St. Ingberter Literaturforum in die Stadtbücherei St. Ingbert ein. Der Eintritt ist frei.

 

PM: Stadt St. Ingbert

 

Werbung

Nadine Siffrin Permanent Make-up & Cosmetics

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017