Veranstaltungen

Sonntag, 25. September 2022 · leichter Regen  leichter Regen bei 12 ℃ · Kinowerkstatt, 17 Uhr: Taste the waste In Rohrbach ist was los… Vollsperrung Am Mühlenwäldchen in Rohrbach

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Literarischer Abend: Gotthold Ephraim Lessing – Das Drama der Toleranz

Wann:
24. März 2022 um 19:30
2022-03-24T19:30:00+01:00
2022-03-24T19:45:00+01:00
Wo:
Stadtbücherei
Kaiserstraße 71
66386 St. Ingbert
Deutschland

Zu einem literarischen Abend mit dem Titel: „Literarischer Abend „Gotthold Ephraim Lessing – Das Drama der Toleranz“ lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) in Kooperation mit dem

St. Ingberter Literaturforum am Donnerstag, den 24. März, 19.30 Uhr nach St. Ingbert in die Stadtbücherei, Kaiserstr. 71, ein.

Im Mittelpunkt des Abends steht ein Klassiker der deutschen Literatur: Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781). Mit ihm wenden wir uns einem Literaten zu, der die öffentliche Wirkung von Literatur nachhaltig beeinflusst hat und zu den großen Aufklärern gehört.

Seine Bühnenwerke sind bis heute auf den Theaterspielplänen zu finden. Allen voran „Nathan der Weise“. Dieses Stück um Toleranz stellt die heute so aktuelle Frage der Beziehung der Weltreligionen in den Mittelpunkt. Nicht umsonst wurde dieses Werk nach dem Zweiten Weltkrieg in vielen Theatern als erstes Stück nach dem Zusammenbruch gespielt. Die „Ringparabel“, das Herzstück des Dramas, stellt eine der bekanntesten Passagen der Weltliteratur dar.
Aber auch die anderen Werke Lessings – genannt seien nur die Fabeln oder die theoretische Schrift „Von der Erziehung des Menschengeschlechts“ – werden zu Wort kommen. Der Aufklärer Lessing wird uns an diesem Abend näherkommen – mit seiner Polemik, seinen Utopien, seinen Gedanken und Werken.

Die beiden Akteure des Abends hoffen, dass die aktuelle Bedeutung eines Klassikers ebenso erkennbar wird wie seine Impulse für das Zusammenleben des Menschengeschlechts.

Es handelt sich nicht um einen Vortrag, sondern (wie eine Pirmasenser Zeitung schrieb) fast schon um ein Theaterstück. Dabei kommt Lessing zu Wort und Zusammenhänge und Hintergründe werden von den beiden Protagonisten des Abends hergestellt. Sie lesen nicht nur, sondern kommentieren, spielen, ordnen ein und haben sicher die eine oder andere Überraschung parat.

Die beiden Protagonisten: Thomas Kuhn ist Lehrer für Deutsch, Latein und Ethik am Immanuel-Kant-Gymnasium in Pirmasens. Neben dem literarischen Duett mit Stefan Schwarzmüller ist er u. a. beim „Longlist Abend zum deutschen Buchpreis“ der Pirmasenser Autorengruppe als Moderator dabei und hat einen Literaturzirkel ins Leben gerufen. Stefan Schwarzmüller ist Pastoralreferent und in der Religionslehrerfortbildung der Diözese Speyer tätig. Mitglied der Pirmasenser Autorengruppe. Sprecher von Verkündigungssendungen im SR und Bibelerzähler.

Die Veranstaltung findet unter den jeweils geltenden Corona-Regeln statt; derzeit: 3-G- (geimpft oder genesen oder tagesaktueller Test; bitte Nachweis mitbringen), Maskenpflicht am Platz. Eintritt ist frei, Spende erbeten

Anmeldung erforderlich bei der KEB, Tel. 06894/9630516 oder per E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022