Veranstaltungen

Donnerstag, 19. Juli 2018 · sonnig  sonnig bei 19 ℃ · Sommerkonzert im Alten SteinbruchSommerpause – Schöne Ferien35. Rentrischer Dorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Live-Streaming, Events filmen, Schnitt rund ums bewegte Bild

Wer sich für das Thema Bewegbild interessiert und sich über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten möchte, findet bei der Landesmedienanstalt Saarland die passenden Seminarangebote:

Im zwei Einheiten umfassenden Workshop Videoschnitt für Einsteiger/innen am 05. und 07. März 2018 (Montag und Mittwoch) werden von 16:30 bis 20:30 Uhr die Grundfunktionen eines gängigen Schnittprogramms anhand praktischer Beispiele eingeübt: Vom Einspielen des Materials über Basis-Schnitttechniken, Musik- und Titeleinblendungen bis hin zum Ausspielen auf DVD. Gebühr: 30 €.

Die Fortbildung Events filmen am 10. März 2018 (Samstag) gibt von 10 bis 18 Uhr einen Überblick, worauf beim Dreh von Veranstaltungen und beim Schnitt geachtet werden muss. Der Kurs richtet sich unter anderem an Firmen, Verbände und Vereine, die ihre Arbeit in Form von Videoclips darstellen und online in Social Media Auftritte oder Videoportale einbinden wollen. Gebühr: 50 €.

Die Veranstaltung Streaming-Führerschein: Worauf achten beim LIVE-Streaming? informiert am 14. März 2018 (Mittwoch) von 17 bis 19 Uhr über die rechtlichen Aspekte des Live-Streaming. Darüber hinaus gibt es Tipps und Tricks, wie Live-Videos ansprechend gestaltet werden können, worauf beim Einsatz mobiler Geräte zu achten ist und welche Einstellungen und Apps sich eignen. Gebühr: 10 €.

Die Veranstaltungen finden statt in der Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6, 66115 Saarbrücken. Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 0681 / 3 89 88-12 oder online unter www.mkz.LMSaar.de.

 

PM: T.Syrowatka

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018