Veranstaltungen

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Mathematik und Sprache vernetzt

Wann:
19. Januar 2016@19:30
2016-01-19T19:30:00+01:00
2016-01-19T20:00:00+01:00
Kontakt:
Wissenschaftsforum St. Ingbert

Die Bildungsstandards für die Primarstufe Mathematik unterscheiden zwischen allgemeinen und inhaltlichen Kompetenzen.

Gerade die allgemeinen Kompetenzen wie Kommunizieren oder Argumentieren sind für eine erfolgreiche Nutzung und Aneignung von Mathematik wichtig und spielen auch im Sprachunterricht eine zentrale Rolle. Denn ohne Lese-, Schreib- und Sprechkompetenzen lassen sich auch mathematische Kompetenzen nicht fördern. Dies muss viel stärker als bisher in Universität und Schule genutzt werden.

Der Vortrag soll zeigen, wie gerade in der Verbindung von Mathematik und Sprache nachhaltige Einsichten bei Kindern gestiftet werden können. Dies wird an unterschiedlichen Beispielszenarien konkretisiert. So sollen insbesondere Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Lehr-Lern-Szenarien mit digitalen Medien gleichermaßen mathematische und sprachliche Lernprozesse fördern. Die Erforschung des Potentials digitaler Medien bei der Förderung entsprechender Kompetenzen in der Primarstufe steht erst am Anfang und ist eine der wesentlichen Herausforderungen der nächsten Jahre. Denn es sind gerade die fachspezifischen Konkretisierungen mediendidaktischer Grundlagen, die dazu führen, dass Lehrkräfte und Studierende den Mehrwert digitaler Medien erkennen und bereit sind, ihre bisherigen Vorstellungen von Lehr-Lern-Prozessen im Unterricht weiterzuentwickeln. Lehrkräfte (und auch Eltern) benötigen u.a. dringend Kriterien zur Auswahl geeigneter digitaler Angebote und Möglichkeiten für eine didaktisch sinnvolle und verantwortungsbewusste Integration digitaler Medien in den Leseunterricht. Dabei geht es nicht um die Abschaffung traditioneller Medien, sondern um eine wohlüberlegte Kombination digitaler und analoger Möglichkeiten.

Mathematik und Sprache vernetzt:
Herausforderungen und Chancen für kompetenzorientiertes Lehren und Lernen in der Primarstufe

Dienstag, 19.01.2016, 19.30 Uhr

Im MINT-Campus Alte Schmelz e.V.

Referenten:

Prof. Dr. Julia Knopf (Fachdidaktik Deutsch, Primarstufe, Universität des Saarlandes)

Prof. Dr. Silke Ladel (Fachdidaktik Mathematik Primarstufe, Universität des Saarlandes)

(Quelle: www.mintcampus.de)

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017