Veranstaltungen

Montag, 23. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Menstruationsbeschwerden – Was sagt die TCM dazu?

Wann:
28. September 2016@19:30
2016-09-28T19:30:00+02:00
2016-09-28T20:00:00+02:00
Wo:
Kulturhaus
Annastraße 30
66386 St. Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Biosphären-VHS St. Ingbert
06894/13-721, Fax: 06894/13-722

Am Mittwoch, 28. September, findet ab 19.30 Uhr im Kulturhaus der Vortrag „Menstruationsbeschwerden – was sagt die chinesische Medizin dazu?“ unter der Leitung von Tania Brachtendorf statt.

Für viele Frauen ist die Periode eine Plage, denn sie müssen sich mit Schmerzen, Unwohlsein und Stimmungsschwankungen abfinden. Die chinesische Medizin ordnet diese Beschwerden in einen ganz anderen Kontext und erkennt auch die Wichtigkeit der Regulierung.

Die Menstruation ist ein natürlicher Vorgang, der harmonisch ablaufen sollte. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Sichtweise der chinesischen Medizin und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Ein kleiner Ausflug zur Ernährung hilft vielleicht bereits zu einem anderen Verständnis und zu veränderten Essgewohnheiten.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-721, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017