Veranstaltungen

Freitag, 17. Januar 2020 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Knives Out – Mord ist FamiliensacheStadtrat befürwortet IT-Erweiterung/Ansiedlung im InnovationsparkFastnachtspin 2020

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

MEP Live im Bahnhof Würzbach

Wann:
18. Januar 2020 um 20:30
2020-01-18T20:30:00+01:00
2020-01-18T20:45:00+01:00

Am Samstag, 18.1.20, ab 20.30 Uhr, erwartet Freunde von Livemusik die Formation MEP Live, die in origineller Besetzung (Gitarre, Gitarre/Bass und Cajon/Percussion) unplugged

Klassiker aus Rock, Pop, Country und Blues bieten. Live, authentisch und vor allem mit viel Begeisterung für die Musik und in MEP-eigenem Stil. Mario Scheufler, Michael Ernesto Schmitt und Peter Weigerding, 3 Vollblut-Musiker mit langjährigen Erfahrungen bieten auf 10 Saiten (Bass und Gitarre) und Percussion, gepaart mit einem makellosen mehrstimmigen Gesang, handgemachte Live-Musik vom Feinsten.

Seit nunmehr 10 Jahren ist MEP-Live mit diesem Konzept auf Tour. Kaum eine Bühne im Saar/Pfalz-Raum, auf der das Trio noch nicht gespielt hat. Eigenwillig, akustisch überzeugend und kein bisschen langweilig. Eine Band bei der man gerne in der ersten Reihe sitzt, um eine spannende Reise durch die verschiedenen Genres und Jahrzehnte zu erleben. Balladen im Wechsel mit rockigen Songs, Oldies gefolgt von aktuellen Hits. Interessante Arrangements, wechselnde Instrumente und gesangliche Experimente sorgen für den gewollten Aha-Effekt. Keine Playbacks, Midifiles, Samples oder Loops, Computer oder sonstige Tricks, nur echte Live-Musik. www.mep-live.de

Beginn: 20.30 Uhr, pay what you want (Hutsammlung)

Foto Ralph Metz

Kontakt Bahnhof Würzbach: Steffi Wolter, Eisenbahnstr. 4, 66440 Blieskastel-Niederwürzbach, Telefon 06842-891616, www.bahnhof-wuerzbach.de, Facebook: Bahnhof Würzbach

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Neueste Kommentare

Blaulicht Saarland

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020