Veranstaltungen

Montag, 23. Juli 2018 · sonnig  sonnig bei 20 ℃ · Stolperstein-Aktion wird fortgesetzt – Spendengelder werden benötigtVersuchter Enkeltrickbetrug in St. IngbertKohle schweißt zusammen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Ministerin steht Rede und Antwort

Am Montag, den 20. Februar, kommt die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Monika Bachmann, nach St. Ingbert.

Der Stadtverband der CDU lädt Bürgerinnen und Bürger dazu um 17:30 Uhr ins DJK-Sportheim in die Obere Rischbachstraße ein.

Erfreulich ist, dass immer mehr Menschen älter werden. Damit gerät das Thema Pflege im Alter und bei Krankheit in den Blickpunkt. Monika Bachmann beschäftigt sich seit Jahren mit diesem Problem. Sie war es auch, die vorgeschlagen hatte, dass Krankenhäuser eine bestimmte Anzahl von Pflegekräften vorhalten müssten. Sie wird zum Thema Pflege und anderen Fragen ihres Bereiches Rede und Antwort stehen. Außerdem werden Jutta Schmitt-Lang, Mitglied des Kreistages, und Anton Hans, Geschäftsführer der Ökumenischen Sozialstation St. Ingbert, mitdiskutieren. Das Thema betrifft fast jeden: Betroffene und Angehörige. Nutzen Sie aktuelle Informationen aus erster Hand zu einem aktuellen Thema bei dieser Informationsveranstaltung.

 

PM: Ch. Strobel

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018