Veranstaltungen

Sonntag, 25. Oktober 2020 · wolkig  wolkig bei 12 ℃ · Der große Diktator Halbseitige Sperrung der St. Ingberter Straße in Richtung Hassel Unruhiger Donnerstag für die Feuerwehr

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Mit dem Biosphärenbus zur Wanderung in Wolfersheim

Wann:
17. Oktober 2020 um 12:00
2020-10-17T12:00:00+02:00
2020-10-17T12:15:00+02:00
Wo:
Homburg(Saar)Hbf
Homburg(Saar)Hbf
66424 Homburg
Deutschland

Hinein in die herbstliche Biosphäre – Mit dem Biosphärenbus zur Wanderung! (Er)fahren Sie den Bliesgau!

Die Stabsstelle Nachhaltige Entwicklung und Mobilität der Kreisverwaltung und die Saarpfalz-Touristik veranstalten am 17. Oktober die zweite begleitete Wanderung in der Corona-Zeit. Unter Berücksichtigung der vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregelungen, die vom saarpfälzischen Gesundheitsamt genehmigt wurden, führen beide touristischen Abteilungen diese Wanderung in die beeindruckende Landschaft der Biosphäre Bliesgau durch, zu der die Teilnehmer mit dem Biosphärenbus umweltschonend anreisen werden.

Mit dem „Biosphärenbus“, der Linie 501, fahren die Teilnehmer in Begleitung eines Natur- und Landschaftsführers ab der Haltestelle Homburg Hauptbahnhof oder ab der Haltestelle Kleinblittersdorf Bahnhof nach Wolfersheim.

In der „Bliesgauperle“ Wolfersheim beginnt um 12 Uhr, in Begleitung des Natur- und Landschaftsführers Peter Hartmann, die Wanderung durch die reizvolle Bliesgau-Landschaft mit tollen Aussichten über Herbitzheim nach Rubenheim. In Herbitzheim erwartet die Wandergruppe im „Café saisonal“ duftender Kaffee und leckerer Kuchen zur Stärkung. Frisch gestärkt führt die zweite Etappe nach Rubenheim ins „Museum für dörfliche Alltagskultur und des saarländischen Aberglaubens“. Peter Hartmann und Gunter Altenkirch gewähren hier einen Einblick in das Museum. Dort erzählt Gunter Altenkirch vom Alltagsleben sowie der Volkskunde des Saarraumes und der angrenzenden Gebiete und zeigt spannende Exponate zum Thema des Aberglaubens.

Die gemütliche Wandertour endet in Rubenheim. Von dort fahren die Wanderer mit der Buslinie 504 nach Herbitzheim und steigen dort in den Biosphärenbus 501 Richtung Homburg bzw. Kleinblittersdorf.

Der Wanderweg ist leicht begehbar, der Witterung angepasste Bekleidung und Schuhe sind erforderlich. Für Teilnahme an der Wanderung inkl. der Busfahrten erhebt die Saarpfalz-Touristik einen Pro-Personen-Beitrag von 20 Euro, der bei Anwesenheit nach der Wanderung wieder komplett durch die Saarpfalz-Touristik zurückgezahlt wird.

Für alle anderen Fahrten, die nicht auf der Strecke liegen, muss ein Fahrschein gelöst werden. Es gelten folgende Corona-Hygienehinweise: Die Teilnehmer sollten momentan beachten, dass Sie zum eigenen Schutz eine Mund-Nasen-Bedeckung sowie eine Handdesinfektion mitführen. Außerdem muss auf den Mindestabstand von 1,5 m zu fremden Personen geachtet werden. Aufgrund der Museums-Verordnung dürfen bei der Herbsttour nicht mehr als 15 Personen mitwandern.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel, Tel.: 06841 104-7174, E-Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020