Veranstaltungen

Montag, 23. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 11 ℃ · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Mittelständische Unternehmen und Handwerk im Saarland

Wann:
2. November 2016@19:00
2016-11-02T19:00:00+01:00
2016-11-02T19:30:00+01:00
Wo:
Innovationspark am Beckerturm
Kaiserstraße 170
66386 St. Ingbert
Deutschland
Kontakt:
Villa Lessing - Liberale Stiftung Saar e.V.
0681-96708-30

Gemeinschaftsveranstaltung der Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar, des Mittelstandsclubs e.V., der Liberalen Senioren Initiative e.V., der Handwerkskammer des Saarlandes und der IHK des Saarlandes:

 

Mittelständische Unternehmen und
Handwerk im Saarland
Nachwuchssorgen, Fachkräftemangel, Nachfolgeprobleme!?

WAS IST ZU TUN???

 

PROGRAMM

18:30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung
Dr. Helmut Schlax, Vorsitzender Mittelstandsclub e.V.

Impulsvorträge mit:

Dr. Arnd Klein–Zirbes
Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer des Saarlandes

Prof. Dr. Jutta Rump IBE Ludwigshafen
Institut für Beschäftigung und Employability

ca. 20:00 Uhr Podiumsdiskussion mit:

Dr. Arnd Klein–Zirbes
Prof. Dr. Jutta Rump
Jürgen Tilk, Abteilungsleiter Ausbildung IHK Saarland
Berthold Bahner, Vorsitzender Liberale Senioren Initiative e.V.
Karl-Friedrich Hodapp, Schreiner, Landesinnungsmeister und Verbandsvorsitzender Wirtschaftsverband Holz und Kunststoff Saar e.V.
Tibor Zimmermann, Dualer Student im Fachbereich Mechatronik

Moderation

Lothar Warscheid, Wirtschaftsredaktion Saarbrücker Zeitung

21.00 Uhr Schlusswort: Villa Lessing

Get togther & Imbiss

Mittwoch, den 02. November 2016, 19.00 Uhr
Innovationspark am Beckerturm
SUDHAUS Genussloft
Kaiserstraße 170-174
66386 St. Ingbert

Das detaillierte Programm mit Anmeldeformular finden Sie unter www.villa-lessing.de

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per Mail (veranstaltungen@villa-lessing.de), per Fax (0681-96708-25) oder telefonisch (0681-96708-30) gebeten.

Die Veranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen und ist kostenfrei. Im Anschluss an die Veranstaltung wird zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

 

PM: A. Haupenthal

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017