Veranstaltungen

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Nacht der Museen – Freier Eintritt im Musée Les Mineurs Wendel

Wann:
20. Mai 2017@19:00–23:59
2017-05-20T19:00:00+02:00
2017-05-20T23:59:00+02:00
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Musée Les Mineurs Wendel
+33 (0)3 87 87 08 54

Am Samstag, den 20. Mai 2017 öffnen zahlreiche Museen ihre Pforten kostenlos für Besucher.

Anlässlich der 13. Ausgabe der europäischen Nacht der Museen lädt das Musée Les Mineurs Wendel in Petite-Rosselle die Besucher wieder zu einem ungewöhnlichen Museumserlebnis mit besonderem Programme ein. Von 19 und 24 Uhr erwartet sie ein Bergmannsführer, dem sie auf seinem Weg von der Ankunft auf dem Grubengelände bis zu seinem Arbeitsplatz in 1.200m Tiefe folgen, beleuchtet nur mit dem Schein einer Taschenlampe. In diesem Jahr begrüßen erstmals auch Schüler der Grundschule von Petite-Rosselle die Besucher.

Ein außergewöhnliches Erlebnis im Dunkeln

Die Führung findet im Dämmerlicht statt, daher sollten die Besucher eine Taschen- oder Stirnlampe mitbringen, um den Weg des Bergmanns auf diese ungewöhnliche Art zu erleben.

Die erste Etappe führt zur Umkleide, wo die blauen Arbeitskleider angelegt wurden, und weiter zur Lampenstube, in der die Bergleute mit passendem Material ausgestattet wurden (Stirnlampe, Helm, Atemgerät etc.). Dann folgt die Fahrt in die Tiefe und der Weg durch das Dunkel der Stollen und Flöze. Im Schein ihrer Lampen entdecken die Besucher die spezielle Atmosphäre untertage.

Ein ehemaliger Bergmann begleitet die Besucher auf dem gesamten Weg durch das Museum und untertage durch das Schaubergwerk.

Eine Nacht mit Grundschülern als Museumsführern

In diesem Jahr kooperiert das Musée Les Mineurs Wendel erstmals mit der Grundschule Jacques-Yves Cousteau in Petite-Rosselle. Die Zusammenarbeit erfolgt im Rahmen des Programms „Die Klasse, das Werk!“, welches Schülern Museen näherbringen soll. Von 20 bis 21.30 Uhr werden die Kinder die Besucher im Musée Les Mineurs Wendel als Führer begrüßen.

Gemeinsam mit ihren Lehrern haben die Schüler nach einem ersten Besuch des Museums genaue Beschreibungen der im Museum ausgestellten Objekte (Dusche, Waschmaschine, Bügeleisen, Kohleofen etc.) sowie Infozettel zu jedem einzelnen Raum (Waschräume, Umkleide, Lampenstube etc.) vorbereitet, damit die angehenden Museumsführer die Besucher informieren können. Außerdem haben sie Alltagsobjekte und Fördertürme gebastelt, die im Museum ausgestellt werden.

Kindern, die die Nacht der Museen gemeinsam mit Erwachsenen besuchen, wird außerdem ein Spielebuch ausgehändigt, dass die Schüler der Grundschule Petite-Rosselle für sie gestaltet haben.

Praktische Informationen

Das Museum ist am 20.05. von 19 Uhr bis Mitternacht geöffnet (letzter Einlass 23 Uhr). Der Museumsbesuch ist an diesem Abend kostenlos und wird von ehemaligen Bergleuten begleitet.

Besucher sollten eine Taschenlampe oder Stirnlampe mitbringen. Stirnlampen können im Museum zum Preis von 6€ erworben werden.

Während der Vorführung der Grundschüler von 20 bis 21.30 Uhr ist das Museum beleuchtet.

Die Cafeteria des Museums bietet an diesem Abend kleine Speisen und Getränke an.

Das vollständige Programm der Nacht der Museen in Frankreich finden Sie online unter: http://nuitdesmusees.culturecommunication.gouv.fr/

Musée Les Mineurs Wendel
F – 57540 Petite-Rosselle
Tel: +33 (0)3 87 87 08 54
E-Mail: contact@musee-les-mineurs.fr

 

PM: A. Brück

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017